15.10.12 06:51 Uhr
 224
 

Luftraumsperre: Syrien und Türkei sperren sich gegenseitig aus

Der Streit zwischen Syrien und der Türkei um eine am Mittwoch abgefangene Passagiermaschine eskaliert weiter.

Die beiden Nachbarländer verfügten nun gegenseitige Luftraumsperren für zivile Flugzeuge. Der türkische Außenminister Davutoglu begründete die Entscheidung seines Landes am Sonntag: Das syrische Verteidigungsministerium nutze Passagiermaschinen zum Transport militärischer Fracht.

Für Militärmaschinen war der Luftraum bereits früher gesperrt worden. Unterdessen gehen in Syrien die heftigen Gefechte weiter.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Türkei, Syrien, Sperrung, Luftraum
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankreich-Wahl: Linke Sahra Wagenknecht nicht begeistert von Emmanuel Macron
Recep Tayyip Erdogan reist im Mai zu Besuch von Donald Trump nach Washington
Frankreich: Marine Le Pen erhielt in 50 Kommunen keine einzige Stimme