15.10.12 06:09 Uhr
 229
 

Lich: Brandanschlag auf Döner-Restaurant

Ein Döner-Imbissrestaurant in Lich bei Gießen (Hessen) wurde Ziel eines Brandanschlags.

Eine unbekannte Person stieg durch ein Fenster ein und verschüttete große Mengen einer brennbaren Flüssigkeit.

Gegen elf Uhr vormittags wurde am gestrigen Sonntag die Tat bemerkt. Die Feuerwehr evakuierte daraufhin das Gebäude. Sieben Personen wurden in Sicherheit gebracht. Hinweise auf den Täter fehlen bislang.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: no_trespassing
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Restaurant, Ziel, Döner, Brandanschlag
Quelle: www.hr-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2012 09:23 Uhr von MorgenStuhl
 
+2 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.10.2012 10:54 Uhr von Jolly.Roger
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Wie es scheint weißt du ja über jeden Fall besser Bescheid als die Polizei.

Schon sehr lächerlich, wie du bei jedem Fall genau das machst, was du an anderen kritisierst....



Wie gut dass es in dem Milieu keine Schutzgelderpressungen etc. gibt....
Kommentar ansehen
15.10.2012 11:23 Uhr von MorgenStuhl
 
+1 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.10.2012 11:36 Uhr von Jolly.Roger
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
MorgenStuhl: "und du gehörst auch zu denen"

Nö.
Kommentar ansehen
15.10.2012 15:55 Uhr von Thero
 
+2 | -6
 
ANZEIGEN
"Ich habe nur das geschrieben was hier gang und gebe ist und du gehörst auch zu denen, "

Genau so ist es. Er ist sogar einer der Hauptpersonen hier, der das ständig macht.

@Jolly.Roger

"Nö. "

Lügner, steh dazu.

[ nachträglich editiert von Thero ]
Kommentar ansehen
15.10.2012 16:01 Uhr von Jolly.Roger
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Thero: Herzlich willkommen bei SN.....

"Lügner, steh dazu."

Beweise, wo ich die Herkunft des Täters als Fakt hingestellt habe.....
Kommentar ansehen
15.10.2012 18:47 Uhr von Route81
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Das war bestimmt ein anderer Buden-Betreiber, weil dieser hier so Billig-Döner verkauft. Ist doch bei Puffs genauso. Mach mal ein Flatrate-Kabuff auf in nem Rotlichtviertel... Dann steht der Dönermann wieder da und fackelt dir die Bude ab.
Kommentar ansehen
15.10.2012 20:35 Uhr von Heimatsverfall
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
ich klär auf: "Schutzgelder"!
Kommentar ansehen
16.10.2012 11:06 Uhr von Sheldor100
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Meine Theorie: Schüler hat ein Döner mit Kräutersoße bestell, bekam aber einen mit Knoblauch.Am nächsten Tag hat er so nach Knoblauch gerochen,dass er in der Schule als Knoblauchfresse beleidigt wurde.Schüler angepisst und wollte es dem Budenbesitzer heimzahlen....Fall gelöst !!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy
VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Niedersachsen: Familie hat in ihrem Haus 110 Weihnachtsbäume aufgestellt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?