14.10.12 20:45 Uhr
 31
 

Fußball: 1. FFC Frankfurt bleibt Spitzenreiter der Frauen-Bundesliga

Am heutigen Sonntag verlor der VfL Sindelfingen in der Frauen-Bundesliga gegen den 1. FFC Frankfurt klar mit 0:1 (0:3). 760 Besucher waren ins Stadion gekommen.

Torschützinnen für die Gäste waren Sandrine Brétigny (10. und 80. Minute) und Svenja Huth (59.).

Durch den Auswärtssieg bleibt der 1. FFC Frankfurter Spitzenreiter. Die Frankfurterinnen haben 13 Zähler eingesammelt. Auf Platz zwei liegt Turbine Potsdam (12 Punkte). Potsdam besiegte Bayern München mit 2:1 (2:0).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Frankfurt, Spitzenreiter
Quelle: www.reviersport.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Eishockey: NHL-Profi Tom Gilbert unterschreibt bei den Nürnberg Icetigers
Julian Nagelsmann steht auf Frauenfußball: Die "heulen viel weniger rum"
Rad: Zuschauer bespuckt Chris Froome bei Tour de France

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zum Kotzen: Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Digitalisierung in der Gastronomie
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?