14.10.12 16:04 Uhr
 1.232
 

Köln-Marathon: Läufer auf Kurs zum Streckenrekord - Er bog falsch ab

Der Äthiopier Limenih Gatechew lag beim Köln-Marathon lange in Front und hatte bereits den Streckenrekord im Visier.

Doch Gatechew folgte einem Begleitmotorrad, welches die Strecke verließ, so dass es dauerte, bis Gatechew wieder auf die richtige Strecke kam. Er wurde am Ende Zweiter, während der Kenianer Alfred Kering das Rennen gewinnen konnte.

Bei den Frauen konnte sich Helena Kiprop durchsetzen. Sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen wurden Streckenrekorde aufgestellt. Den Halbmarathon der Frauen gewann Sabrina Mockenhaupt, während Wilson Kipgosei den Halbmarathon der Männer gewann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Köln, Kurs, Marathon, Läufer, Streckenrekord
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettel will bei Ferrari bleiben
Fußball: Joachim Löw wechselte im letzten Spiel zum ersten Mal niemanden aus
Im fünften Monat schwangere US-Läuferin legt 800-Meter-Lauf hin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2012 20:52 Uhr von Inai-chan
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm: k.a. ist das üblich? also das die Motoräder ihre Strecke verlassen.... ich hab mir noch nie nen Marathon angesehen
aber schade für ihn ists trotzdem....
Kommentar ansehen
16.10.2012 16:09 Uhr von Shedao Shai
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
fehlende Info: Die entscheidende Info fehlt hier leider und zwar wie lange er in irgendwelchen Nebenstraßen umherirrte. Überlegt mal der lief 20km zusätzlich und wurde trotzdem noch zweiter :D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Beautybullying, die Antwort auf Bodyshaming?
Autobahn 7: Verdächtiger Gegenstand auf der Fahrbahn sorgte für Vollsperrung
100-jähriger Mafiakiller nach 50 Jahren Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?