14.10.12 13:46 Uhr
 172
 

Bayern: Bald wieder alles beim Alten? - CSU vor Landtagswahl klar vorne

Bayern wurde über 40 Jahre von der CSU alleine regiert. Seit 2008 braucht die Partei allerdings die Hilfe der FDP. Allerdings könnte die anstehende Landtagswahl in Bayern die Uhr wieder zurückstellen und die CSU wieder zur allein regierenden Partei machen.

Eine aktuelle Umfrage hat ergeben, dass die CSU deutlich vor einer Koalition bestehend aus den Grünen, der SPD und den Freien Wählern liegen würde. Somit würde die CSU unter Ministerpräsident Horst Seehofer auf 48 Prozent der Stimmen kommen. Das Bündnis der anderen Parteien aber nur auf 39 Prozent.

2008 noch hatte die CSU 43,4 Prozent der Stimmen erhalten und war so auf den Koalitionspartner FDP angewiesen, der damals auf 18,6 Prozent der Stimmen kam. Könnte man derzeit Seehofer direkt wählen, würden sogar 51 Prozent ihre Stimme für den Ministerpräsidenten abgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Bayern, Regierung, CSU, Horst Seehofer, Landtagswahl, Absolute Mehrheit
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hans Söllner bezeichnet Horst Seehofer und Norbert Hofer in neuem Song als Nazis
SPD: Obergrenzen-Drohung von Horst Seehofer unglaubwürdig
Bayern: Horst Seehofer lädt Donald Trump zum Besuch nach Bayern ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2012 13:46 Uhr von Borgir
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Ist ja schön und gut dass die Bayern sich das geben wollen. Was ich immer nicht nachvollziehen kann ist, dass eine Partei die man in nur einem Bundesland wählen kann bundespolitisch so viel zu sagen hat. Die Wähler in 15 anderen Ländern sind scheinbar weniger wert.
Kommentar ansehen
14.10.2012 14:15 Uhr von BrianBoitano
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@Autor: Dafür gibt es in Bayern keine CDU, CDU und CSU bilden zusammen eine Fraktionsgemeinschaft im Bundestag weil sie die selben Ziele verfolgen. Also im Prinzip die gleiche Sch****, nur anderer Name (Achtung: Meine Meinung).

Etwas in der Politik nachzuvollziehen habe ich übrigens schon lange aufgegeben. Ich glaube dafür muss man zwingend im Aufsichtsrat, Vorstand etc... eines großen Unternehmens sitzen.
Kommentar ansehen
14.10.2012 14:19 Uhr von Borgir
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
BrianBoitano: Dafür ist die CSU aber erstaunlich oft anderer Meinung als ihre "Schwester" und setzt sich mindestens so oft auch durch obwohl sie nur von ein paar Leuten gewählt werden kann.
Kommentar ansehen
14.10.2012 15:35 Uhr von killa_mav
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Borgir: Sie können auch in gewissen Dingen anderer Meinung sein.
Wichtig ist, dass sie nicht konkurrieren. Und das tun sie nicht, wie BrianBoitano treffend erklärt hat.
Die CDU ist in Bayern nicht wählbar und die CSU in den übrigen Bundesländern. Ergo...keine Konkurrenz

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hans Söllner bezeichnet Horst Seehofer und Norbert Hofer in neuem Song als Nazis
SPD: Obergrenzen-Drohung von Horst Seehofer unglaubwürdig
Bayern: Horst Seehofer lädt Donald Trump zum Besuch nach Bayern ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?