14.10.12 10:25 Uhr
 124
 

US-Kartellbehörde plant Wettbewerbsklage gegen Google

US-Kartellwächter der Handelsbehörde FTC bereiten nach Informationen der "New York Times" und der Nachrichtenagentur "Bloomberg" eine Wettbewerbsklage gegen Google vor.

Die Entscheidung liegt nun bei fünf Kommissaren der Behörde, die aber allem Anschein nach eher zu einem "Ja" bezüglich der Anklage tendierten. Google wird vorgeworfen, seine dominante Position bei Suchmaschinen im Internet gegenüber anderen Firmen auszunutzen.

Google selbst dementierte die Berichte über diesen Missbrauch und führt aktuell Einzeltreffen mit den Kommissaren der Handelsbehörde durch, um die eigene Sicht der Dinge vortragen zu können.


WebReporter: NoPq
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Google, Anklage, Behörde, Kartell
Quelle: www.handelsblatt.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Schwarz-Gelbe Koalition schafft Bus- und Bahnticket für Bedürftige ab
Zu wenig Polizisten mit gültigem Visum für Abschiebungen
Nach Jamaika-Aus: Steinmeier empfängt Schulz - Doch große Koalition?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.10.2012 13:53 Uhr von Loki1983
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wenn es darum geht: wäre eine kartellklage bei microsoft schon längt überfällig

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erfolgsserie "Stranger Things" beruht auf Verschwörungstheorie über echten Ort
Iran soll für "Game of Thrones"-Hack verantwortlich sein
NRW: Schwarz-Gelbe Koalition schafft Bus- und Bahnticket für Bedürftige ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?