14.10.12 09:57 Uhr
 117
 

Kapstadt: Schifff sinkt nach schwerem Unglück - nur 37 Personen wurden gerettet

Im südafrikanischen Kapstadt kam es nahe einer Touristenküste zu einem schweren Unglück.

Ein Schiff sank aus bislang ungeklärten Gründen und forderte mindestens ein Todesopfer. Dabei konnten bislang nur 37 Menschen gerettet werden, deren Nationalität bislang ebenfalls nicht bekannt ist.

Die anderen werden noch vermisst, unter ihnen auch der Kapitän.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Schiff, Unglück, Kapstadt
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA richten ersten Häftling im Jahr 2018 hin
Europäischer Gerichtshof lehnt Vaterschaftsurlaub für lesbische Frau ab
Copacabana: Fahrer erleidet epileptischen Anfall und rast in Menge - Baby stirbt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.10.2012 17:46 Uhr von SkyWalker08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Titel: Das Wort "Schifffarht" schreibt man mit 3 ´f´. Aber nur "Schiff" schreibt man auch nach der neuen Rechtschreibung mit nur 2 ´f´.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer Außenminister plant Bau einer Brücke zu europäischem Festland
Kindersender Kika bietet ein Busen-Memoryspiel auf Homepage an
Modelabel Asos empört mit Verkauf von "Choker": An Hals geschlossener Gürtel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?