13.10.12 12:40 Uhr
 264
 

Österreich: Polizei stoppt Autofahrerin wegen Nummernschilder aus Pappe

Im österreichischen Micheldorf bemerkten Polizeibeamten an einem PKW Autokennzeichen aus Pappkarton.

Daraufhin hielten sie das verdächtige Fahrzeug an. Die Lenkerin des Autos fiel den Beamten wegen ihres Gesamtzustands auf, der darauf schließen ließ, dass sie Rauschmittel konsumiert hatte. Eine dementsprechende medizinische Untersuchung bestätigte den Verdacht.

Einen Führerschein hatte die 22-jährige Frau auch nicht. Diesen hatte sie schon zu einen früheren Zeitpunkt wegen Drogenkonsums abgeben müssen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, PKW, Nummernschild, Drogeneinfluss, Pappe
Quelle: www.heute.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Noch immer hält der Islamische Staat 3.000 Frauen als Sexsklavinnen gefangen
Wegen G7-Gipfel: Odyssee eines Rettungsschiffes mit Flüchtlingen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Patientin wurden 22 gesunde Zähne gezogen
Alkohol am Steuer: Golfstar Tiger Woods festgenommen
Real analysiert heimlich Kundengesichter, die auf Werbung an der Kasse schauen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?