12.10.12 19:45 Uhr
 29
 

Frankfurter Börse: Der Deutsche Aktienindex beendet die Handelswoche im Minus

Zum Wochenschluss ging es an der Frankfurter Börse für den Deutschen Aktienindex (DAX) abwärts. Ausschlaggebend waren hier schwache Daten von der Wall Street in New York.

Der deutsche Leitindex, der zunächst zulegen konnte, gab zum Handelsende 0,68 Prozent auf 7.232,49 Stellen ab. Seit Anfang der Woche hat der DAX damit über zwei Prozent eingebüßt.

Der MDAX gab 0,86 Prozent auf 11.231,35 Zähler nach, während der TecDAX um 0,47 Prozent auf 814,25 Punkte zulegen konnte.