12.10.12 09:59 Uhr
 440
 

Sizilien: Taucher entdeckt historisches Schiffswrack

Taucher haben jetzt vor Sizilien ein Schiffswrack entdeckt, das aus der Zeit des 18. Jahrhunderts stammt. Der Fund wird als durchaus außergewöhnlich angesehen, da sich die Galeone in einem sehr guten Zustand befindet.

Ein Taucher, der für den italienischen Grenzschutz arbeitet, entdeckte bei einem Tauchgang zunächst eine Kanone. Später entdeckte er und weitere Kollegen das ganze Schiff.

Der Grenzschutzbeamte Costanzo Ciaprini bezeichnete den Anblick der historischen spanischen Galeone als "Fotografie von vor dreihundert Jahren".


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Entdeckung, Schiff, Taucher, Sizilien, Kanone, Schiffswrack
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: AfD-Wähler sollen besonders anfällig für Fake-News sein
Japan: Forscher können erstmals riesiges Höhlensystem auf dem Mond nachweisen
Neurowissenschaften: Angst vor Spinnen scheint angeboren zu sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2012 10:01 Uhr von Saftkopp
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hier das Video zum Thema: http://www.youtube.com/...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21-Jähriger in Düsseldorf niedergestochen
Fußball U17-WM: Deutschland verliert Viertelfinalspiel gegen Brasilien
Postbank-Beschäftigte stimmen für unbefristete Streiks


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?