12.10.12 08:14 Uhr
 551
 

Starkes Erdbeben erschüttert Indonesien

Der Osten Indonesiens wurde heute von einem starken Erdbeben erschüttert. Die US-Erdbebenwarte hat eine Stärke von 6,7 gemessen in einer Tiefe von 24 Kilometern. Die örtliche Meteorologie-Behörde gab die Stärke mit 7,0 an, erklärte jedoch auch, dass kein Tsunami ausgelöst worden wäre.

Kurz nach dem starken Erdbeben folgten zwei weitere mit einer Stärke von 4,9. Das Epizentrum lag auf der Aru-Inselkette welche sich etwa 100 Kilometer nördlich von Dobo befindet.

Aufgrund der Stärke des Erdbebens liefen die Bewohner aus ihren Häusern. Ein Büro der Bezirksregierung wurde beschädigt. Die Menschen sind seit der Flutkatastrophe vom 26. Dezember 2004, als durch einen Tsunami 230.000 Menschen starben, sensibilisiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Erdbeben, Indonesien, Tsunami, Stärke, Meteorologie, Erschütterung
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen
Stewardess springt für erkrankten Co-Piloten ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
12.10.2012 10:24 Uhr von tobsen2009
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich kann mir gut vorstellen, wie ängstlich die Einwohner aus den betroffenen Gebieten sein müssen, wenn man die Bilder aus 2004 vor Augen hat, mit den ganzen Toten und der Zerstörungskraft des Wassers. Gut das es diesmal keinen Tsunami ausgelöst hat

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?