11.10.12 10:07 Uhr
 6.309
 

Schwere Sicherheitslücke in Firefox 16

Mozilla hat jetzt eine schwere Sicherheitslücke im neuen Firefox 16 entdeckt, der gestern zum Download bereit stand.

Inzwischen ist der Download nicht mehr auf ihrer Seite verfügbar. Angreifern soll es über die Sicherheitslücke ermöglicht werden, das Surfverhalten der User zu beobachten. Sie haben Zugriff auf die Chronik und somit auf die besuchten URLs des Angegriffenen.

User die den Firefox 16 schon nutzen, wird geraten eine ältere Version aufzuspielen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Bibabuzzelmann
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Download, Sicherheitslücke, Firefox
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"
Köln: Eröffnung der Gamescom dieses Jahr durch Angela Merkel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2012 10:14 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Edit: In der Quelle gibts nen Link für die Version 15.01 des Firefox, wusste net ob ich so nen Link in die News packen kann.

Für die Leute, die keine ältere Version mehr auf ihrem PC haben, die sie installieren könnten.

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
11.10.2012 10:18 Uhr von Galerius
 
+21 | -0
 
ANZEIGEN
Deren: Update-Logik soll mal einer verstehen. Als gäbs einen Preis dafür, so viele wie möglich online zu stellen.
Kommentar ansehen
11.10.2012 10:35 Uhr von timsel87
 
+16 | -10
 
ANZEIGEN
@Galerius: Eigentlich macht Google genau das gleiche, nur still und heimlich im Hintergrund.

Was Mozilla angeht, mit jedem Update sollte Firefox noch schneller, noch ressourcenschonender und besser werden. Und mit jedem wurde er langsamer, fetter und noch beanspruchender. Chrome hat das Rennen gemacht, aus gutem Grund. Er beansprucht nicht all zu viel und gibt Ressourcen wieder frei - Firefox frisst sich voll bis nichts mehr geht.

Den Test habe ich x-mal durch, wo Chrome gerade mal 600MB belegt, hat Firefox schon 1GB inne und es werden immer mehr mit jeder neuen Seite. Haupt-Speicherfresser #1 auf einem Windows-PC ist Firefox, gefolgt von Avira AntiVir. Beides Programme, die einst alternativlos gut waren, heute jedoch nicht mehr wirklich zu gebrauchen sind.
Auf Macs und Linux sieht die Sache gleich aus, auch hier verzehrt Firefox Unmengen an Arbeitsspeicher...

Ausserdem, die Thunderbird-Sache verzeihe ich Mozilla nie ;)
Kommentar ansehen
11.10.2012 10:40 Uhr von FamousK
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Für diese: News bin ich ernsthaft dankbar!

Danke, Danke, Danke!
Kommentar ansehen
11.10.2012 10:41 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
@timsel: Hatte Chrome auch mal drauf, bis ich da ca. 50 Cookies entdeckt habe, die man nicht löschen konnte....nagut, ich hab die "Commodo Dragon"-Version genutzt, vieleicht wars auch nur bei der so ^^

Find den Firefox doch noch etwas freier, muss ich sagen.

Die Cookies waren übringens nicht im normalen Cookie-Ordner, sonder in so nem Unterordner, den man erst mal entdecken musste, ging aber auch alles über die Einstellungen des Browsers.
Nach dem löschen waren die sofort wieder da....waren Cookies von verschiedenen Banken, Flugunternehmen usw...also keine von mir ^^

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
11.10.2012 11:17 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
@hoenipoenoekel: Naja, ich nutz halt noch zusätzlich paar Addons, "NoScript" ist schon mal sehr nützlich ^^

Hatte zuvor eigentlich immer Opera genutzt, ist auch ein guter Browser, aber bei der letzten Version gabs zu viele Probleme auf bestimmten Seiten....einige Buttons auf der Seite konnte man nicht immer anklicken usw....dann bin ich erst bei Chrome(Commodo Dragon) und danach bei Firefox gelandet.

Bin eigentlich zufrieden damit....Chrome ist sicher auch net schlecht, aber ich hab ihm net ganz vertraut lol

Muss halt jeder für sich entscheiden ^^

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
11.10.2012 11:19 Uhr von x5c0d3
 
+8 | -5
 
ANZEIGEN
Chrome als Alternative? Nein, danke. Für mich als Entwickler ist Firefox mit seinen hilfreichen Addons das Nonplusultra.

On Topic: Wer nicht warten will, kann sich den Release Candidate von Firefox 16.0.1 ziehen unter http://bit.ly/...
Kommentar ansehen
11.10.2012 11:26 Uhr von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI
 
+1 | -10
 
ANZEIGEN
"Eigentlich macht Google genau das gleiche, nur still und heimlich im Hintergrund."
Bloß dass Google es GUT macht.

[ nachträglich editiert von IlIlIlIlIlIlIlIlIlI ]
Kommentar ansehen
11.10.2012 11:34 Uhr von Lucianus
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Ich war serh lange Zeit ein verfechter vom Firefox.
Mittlerweile stimme ich timsel allerdings voll zu, und bin ebenfalls auf Chrome umgestiegen. Firefox wurde einfach zu langsam.
Kommentar ansehen
11.10.2012 11:41 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
@x5c0d3: Ich frag mich gerade ob dein Tip so sinnvoll ist lol

"Wer nicht warten will, kann sich den Release Candidate von Firefox 16.0.1 ziehen unter...."

Meinste da ist die Sicherheitslücke nicht drin, wenn sie in der release Version von gestern drin ist ? ^^

Also ich vermute in deiner vorgeschlagenen Version siehts da nicht viel anders aus...vieleicht doch besser vorerst mal bei der 15er bleiben....nur son Gedanke :)

Glaub die raten nicht umsonst zu nem Downgrade auf die 15er Version ^^

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
11.10.2012 12:17 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Knuddchen: Das könnte sein, allerdings ist von dieser Version noch nichts bekannt ^^

Wenns ne "release" Version wäre, wieso wird sie dann über die Mozilla Seite noch nicht angeboten ?

Oh...is ja doch ne Seite von Mozilla, zumindest scheint es so :)

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
11.10.2012 12:24 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@knuddchen: Dann wart ich mal bis sie offiziell erscheint, vieleicht ist die auch net ganz sauber ^^

Kannst ja als mal vortesten für mich :)
Kommentar ansehen
11.10.2012 12:38 Uhr von Kalle87
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ernsthaft? Das ist das erste mal, das ich das Update sofort aufspiele und dann sowas...

Wenn ich nun wieder auf eine ältere Version umsteige, spackt wieder irgendein Addon rum oder oder...
Kommentar ansehen
11.10.2012 12:39 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Knuddchen: Naja, scheint zu stimmen, allerdings sind nicht alle Bugs gefixt, wenn man dem Post hier glauben schenken kann ^^

http://www.heise.de/...

Die sind ja recht fix, stell ich gerade fest lol

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
11.10.2012 13:02 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich dachte diese Lücke besteht schon länger, war doch schon 2009 der Fall.

http://startpanic.com/

Hier ein Weblink von 2009, klappt mmer noch dort kann man gucken ob es einer Webseite möglich ist seine Chronik auszulesen.

Wusste doch das ich das schonmal gelesen habe, damals bei der 3.0 Version von Firefox.
Kommentar ansehen
11.10.2012 13:25 Uhr von Child_of_Sun_24
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Man: hätte zur news noch hinzufügen können das die Android Version bereits aktualisiert wurde und das im laufe des Heutigen tages ein Patch auf 16.0.1 kommt der die lücke behebt.

Quelle:
http://www.chip.de/...
Kommentar ansehen
11.10.2012 13:44 Uhr von x5c0d3
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@Bibabuzzelmann: Du gehst also davon aus, dass die Entwickler von Firefox die Lücke erst seit heute kennen? Interessant. Nur weil eine News rauskommt, bedeutet es nicht, dass die Firma es nicht schon kennt und an einer Lösung arbeitet. Normal sind sogar Vorläufe von mehreren Wochen bevor ein Exploit öffentlich gemacht wird.

Die 16.0.1 dort ist schon mit dem Patch. Sie sind nur noch nicht offiziell, weil sie natürlich vorher getestet werden (Release Candidate).
Kommentar ansehen
11.10.2012 13:51 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@x5c0de: "Du gehst also davon aus, dass die Entwickler von Firefox die Lücke erst seit heute kennen? Interessant."

Jop, sonst hätten sie gestern sicher nicht die Version 16 auf die Leute losgelassen :)
Zumindest hätte ich das nicht gemacht, wenn ich Kenntnis von dieser Lücke gehabt hätte, sondern bis Morgen gewartet, anstatt sie dann wieder am nächsten Tag zurückzuziehen, kam das erste mal vor, so weit ich mich erinnern kann.

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
11.10.2012 13:55 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Child: "Man hätte zur news noch hinzufügen können das die Android Version bereits aktualisiert wurde und das im laufe des Heutigen tages ein Patch auf 16.0.1 kommt der die lücke behebt."

Tja, das Update in der Quelle tauchte leider erst später auf, ich kann ja nicht hellsehen ^^ Zumindest nicht immer :)

[ nachträglich editiert von Bibabuzzelmann ]
Kommentar ansehen
11.10.2012 14:31 Uhr von msh1n0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Chrome vs. Firefox: wieder mal...
Ich für meinen Teil mag Firefox wirklich gerne, aber besonders durch die Plugins.
Es gibt einfach nicht für alles, was ich machen möchte, Plugins für Chrome, aber zum Surfen ist mir Chrome am angenehmsten. Deswegen habe ich einfach beide und benutze die je nach Verwendungszweck
Kommentar ansehen
11.10.2012 15:39 Uhr von PanikPanzer
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
knuddelchen: thema testen..

sind wir hier tester, werden wir dafür bezahlt oder bekommen sonst etwas dafür?
warum sollt ich mich als versuchskarnickel hergeben und die gefahr eingehen das mein rechner aufgeht wie ein scheunentor?

ich nutz FF solang ich mich erinnern kann und hab bis auf ein paar dinge, wie z.b. die belegung des ram keine grossen probleme..
NUR..
je näher es an der zeit ist das mal wieder ein "update" kommt umso langsamer wird der FF..
hab jedenfalls das gefühl, dass sobald eine neue version des FF zur verfügung steht, des ding (absichtlich) langsamer wird.. denke das die leute so zum updaten animiert werden sollen..
nicht grad die feine art, aber was solls..
abstriche muss man immer wieder mal machen..
Kommentar ansehen
11.10.2012 16:46 Uhr von PanikPanzer
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
knuddelchen: Woher willst Du denn wissen was ich hier für ne Kiste stehen hab?
Bist echt ne ganz grosse..
Schwätzerin.. Oder dementsprechend nen Schwätzer..
Kommentar ansehen
11.10.2012 17:43 Uhr von x5c0d3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich hab Firefox 16 nicht erst seit gestern. egal... das Update findet sich nun im Verzeichnis releases und ist somit offiziell (Space entfernen)

ftp://ftp.mozilla.org/... mozilla.org/firefox/releases/16.0.1/

Im HTTP Pfad und auch im Update taucht es erst etwas später auf.

[ nachträglich editiert von x5c0d3 ]
Kommentar ansehen
12.10.2012 08:37 Uhr von QAndre
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Per Update: Kam ja dann auch zeitig über die Updatefunktion das 16.01
Kommentar ansehen
14.10.2012 11:53 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Knuddchen: "Ich hab die Version auch nicht erst seit gestern wie du. ;) Bin ja selber Betatester. "

Dann wirds aber Zeit, dass du mal die 18er Beta Version testest, die gibts auch schon ^^

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asien: Behörden verbrennen Drogen im Wert von einer Milliarde Dollar
London: Erstmals steht Frau an der Spitze der königlichen Leibwache
Vaterschaftstest: Leiche des Künstlers Salvador Dalí wird exhumiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?