10.10.12 22:48 Uhr
 706
 

Dahlem: Fallschirmspringer verunglückt tödlich

Auf den Flugplatz Dahlem-Binz hat sich am Nachmittag des Mittwochs ein tödlicher Unfall ereignet.

Nach Angaben der Euskirchener Polizei, ist ein 41-jähriger Mann beim Absprung mit dem Fallschirm ums Leben gekommen.

Der Schirm hatte sich nicht geöffnet und der Mann stürzte ungebremst auf eine Wiese. Dabei erlitt er so schwere Verletzungen des Kopfes, dass er noch am Ort des Geschehens verstarb.


WebReporter: kleefisch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Unfall, Fallschirm, Fallschirmspringer
Quelle: www.westline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Russland: Axtangriff an Schule - Sechs Verletzte
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
11.10.2012 17:53 Uhr von wer klopft da
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Reserveschirm War der Reserveschirm gerade im Urlaub?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sterbenden Motorradfahrer gefilmt: Gaffer kommt mit 900 Euro Geldstrafe davon
Türkei: Militäroffensive in Nordsyrien hat begonnen
"Ihr seid doch alle Nazis": Fluggast pöbelt und verursacht Zwischenlandung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?