10.10.12 16:54 Uhr
 515
 

Wetten, dass...?": Pudeltod - Markus Lanz wird nun von Tierschützern geächtet

In der ersten "Wetten, dass...?"-Sendung mit Markus Lanz ist der preisgekrönte, 1.500 Euro teure Ausstellungshund "Monarch" gestorben (ShortNews berichtete). Die Besitzerin gibt dem ZDF keine Schuld, der Hund sei lediglich unglücklich gestürzt.

Doch nun kritisiert der Tierschutzbund das ZDF: "Die Wette hätte auch ohne Tiere im Saal funktioniert. Das ZDF muss sich als öffentlich-rechtlicher Sender seiner Vorreiterrolle bewusst sein. Das Tierschutzgesetz gilt auch für das ZDF und die ´Wetten, dass..?`-Redaktion."

Massenpublikum, das grelle Licht und ein extrem hoher Geräuschpegel seien grundsätzlich keine Umgebung für Tiere, so Thomas Schröder, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes in einer Erklärung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Tier, Wetten dass..?, Markus Lanz
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2012 17:57 Uhr von quade34
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
die sollen weiter ihre: eigenen Viecher knutschen und sich nicht über Sachen erregen, die sie garnicht beurteilen können. Wieviele Tiere krepieren eigentlich in den Haushalten dieser Besserwisser? Es gibt eigentlich kein Tier was von Natur aus für die Gefangenschaft und als Kinderspielzeug geboren ist.
Kommentar ansehen
10.10.2012 19:08 Uhr von Petabyte-SSD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Immer wieder faszinierend: Würde man 10.000 kleine Kätzchen in einen grossen Sack stecken, und im Meer ersaufen, das wär ein Skandal ..unglaublich.
Zieht man dagegen 10.000 Fische aus dem Meer, die dann stundenlang qualvollst ersticken, dann entlockt das den Menschen kein Wimpernzucken.
Ein Hund stirbt, oh gott wie schlimm,
schlacht ich gleich ein Kalb (Kuh-Kind) ab und verspeise es
http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
10.10.2012 19:14 Uhr von rubberduck09
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Was kann jetzt bitte der Moderator dafür? So viel wie Gottschalk nix für Samuel konnte, der sich hingelegt hat, so kann auch der Lanz nix dafür, daß ein Pudel wo runtergefallen ist.

Der Moderator ist _NICHT_ der Planer der Sendung. Weder Gottschalk noch Lanz haben sonderlichen Einfluß auf die Planung.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?