10.10.12 15:56 Uhr
 863
 

VOX und kabel eins ignorierten Jugendschutz

Die Jugendschützer der Kommission für Jugendmedienschutz (KJM) haben für das dritten Quartal die TV-Sender VOX und Kabel eins gerügt.

In ungekürzter Fassung hatte der Sender Kabel eins den Film "Resident Evil: Apokalypse" gezeigt, obwohl es noch vor 23 Uhr war.

Beim Fernsehsender VOX wurde ein Verstoß wegen der Reportage "Spiegel TV: Tempel der Lust - Das Geschäft mit der käuflichen Liebe" festgestellt. Darin wurden Sexualpraktiken wie Atemreduktion gezeigt. Diese Sendung hätte nicht um 20:15 Uhr sondern erst nach 22:00 Uhr gezeigt werden dürfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Sex, Jugendschutz, VOX, Kabel 1
Quelle: www.quotenmeter.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2012 15:59 Uhr von JustMe27
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Oha Na, was werden die erst heulen, wenn VOX bald mit den "Sons of Anarchy" anfängt, und das zwar um 22.30, aber auch uncut... ^^
Kommentar ansehen
10.10.2012 23:11 Uhr von JustMe27
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bast: Die "Sons" können. Ähnlich wie andere aktuelle US-Serienhits ist dort ein aus Serien bisher ungekanntes Maß an Gealt und Brutalität zu sehen. Dennoch eine der besten Serien der letzten Jahre, durchaus mit Breaking Bad vergleichbar von der Qualität und den "WTF!"-Momenten her.

[ nachträglich editiert von JustMe27 ]
Kommentar ansehen
11.10.2012 10:25 Uhr von Enny
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
bla: Ist doch unwichtig. In Zeiten von Festplattenrekordern, die wohl mittlerweile jeder hat, wird sowieso aufgezeichnet und später geguckt.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?