10.10.12 13:48 Uhr
 456
 

Taiwan: Bei Beerdigungen werden oft Stripperinnen gebucht

In Taiwain herrscht zumeist der buddhistische Glaube vor und man glaubt, dass die Anzahl der Trauergäste bei einer Beerdigung die Lebensqualität im Jenseits steigert.

Da Stripperinnen bekanntermaßen viele Menschen anziehen, ist man nun dazu übergegangen, oft diese Damen für Beerdigungen zu engagieren.

Die Stripperinnen tanzen dabei oft auf mobilen Trucks und ziehen sich aus, denn falls die Polizei erscheint, müssen die Frauen schnell die Flucht ergreifen. 2006 wurde der erste Fall dieser Friedhofsstripperinnen bekannt, inzwischen hat sich eine Tradition entwickelt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Taiwan, Beerdigung, Striptease
Quelle: www.vice.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte
Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2012 14:33 Uhr von nemesis128
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
hmm: Die guten Trends gibts immer nur in anderen Ländern! :-D
Kommentar ansehen
10.10.2012 14:43 Uhr von CasiDerBoese
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
auf meiner dann bitte auch!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Inzest: Deutscher wurde wuschig, als ihn seine Tochter streichelte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?