10.10.12 13:26 Uhr
 446
 

"Rätselhaftes Zuschauersterben": Abschlussfilm beschäftigt sich satirisch mit ARD

Die Volontäre des BR haben einen satirischen Abschlussfilm gedreht, der die Probleme der öffentlich-rechtlichen ARD veräppelt.

In dem Film "Das rätselhafte Zuschauersterben geht um" stellen die BR-Mitarbeiter detailgenau einen ARD-Brennpunkt nach.

Darin gehen sie dem Phänomen nach, bei dem man immer wieder bereits skelettierte Leichen mit festgekrallter Fernbedienung vor einem Fernseher in ihrer Wohnung findet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Film, ARD, Zuschauer, Abschied
Quelle: www.wuv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Brite ruft Notruf an, weil Queen in ihrer Limousine nicht angeschnallt war
Tschechien: AKW-Betreiber sucht Praktikantin nach Bikini-Foto aus
Kalifornien: Mann geht täglich seit 2012 ins Disneyland

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2012 14:42 Uhr von CasiDerBoese
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich habs gewust: "das programm" bringt einen um!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Extremisten laufen Sturm gegen liberale Moschee
Rendsburg: Auf der Flucht - Schaf sorgt für Sperrung des Kanaltunnels
Schleswig-Holstein: Jamaika-Koalition denkt über Haschverkauf in Apotheken nach


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?