10.10.12 13:26 Uhr
 448
 

"Rätselhaftes Zuschauersterben": Abschlussfilm beschäftigt sich satirisch mit ARD

Die Volontäre des BR haben einen satirischen Abschlussfilm gedreht, der die Probleme der öffentlich-rechtlichen ARD veräppelt.

In dem Film "Das rätselhafte Zuschauersterben geht um" stellen die BR-Mitarbeiter detailgenau einen ARD-Brennpunkt nach.

Darin gehen sie dem Phänomen nach, bei dem man immer wieder bereits skelettierte Leichen mit festgekrallter Fernbedienung vor einem Fernseher in ihrer Wohnung findet.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Film, ARD, Zuschauer, Abschied
Quelle: www.wuv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Lokführer anwesend: Das sind die seltsamsten Ansagen der Deutschen Bahn
Minden: Mann überfährt Frau aus Rache an allen für seinen "verstrahlten Körper"
Kein Champagner mehr: Schweizerin randaliert in Airbus - Außerplanmäßige Landung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2012 14:42 Uhr von CasiDerBoese
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ich habs gewust: "das programm" bringt einen um!

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Akte Scientology - Die geheimen Dokumente der Bundesregierung
Samantha Fox beschuldigt verstorbenen David Cassady des sexuellen Übergriffs
17-jähriger Bollywood-Star in Flugzeug von Passagier hinter ihr sexuell bedrängt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?