10.10.12 12:16 Uhr
 1.683
 

Italien: Silvio Berlusconi bläst Comeback wegen erneutem Skandal ab

Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi hatte sein Comeback Schritt für Schritt eingeleitet, doch nun zerfiel dieses mühevoll gebaute Kartenhaus wieder.

Berlsuconi sagte seine geplante Wiederkehr ab, er wolle nun "zugunsten einer Allianz der rechten Mitte (...) das Land vor der Linken retten." Was wie Rücksicht auf seine Partei klingt, ist allerdings nur ein Vorwand. Hinter Berlusconis Rückzieher steht ein erneuter Skandal.

Im Februar hatte ein Politiker seiner Partei wegen hohen Schnees auf seine Limousine verzichten müssen und kaufte spontan für 34.000 Euro einen Jeep - allerdings aus der Parteikasse.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Italien, Skandal, Comeback, Silvio Berlusconi
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China