10.10.12 09:12 Uhr
 520
 

US-Regierung verklagt viertgrößte Bank des Landes Wells Fargo

Die US-Regierung zeigt Härte gegen den Finanzsektor und geht nun juristisch gegen Wells Fargo, die viertgrößte Bank des Landes vor. Der Bank wird vorgeworfen, in den Jahren 2001 bis 2005 über 100.000 Kredite mit staatlicher Absicherung nachlässig vergeben zu haben.

Die Federal Housing Administration (FHA) habe in vielen Fällen einspringen müssen und musste dafür mehrere hundert Millionen Dollar zahlen. Der Bank wird vorgeworfen, Kredite vergeben zu haben, die sehr riskant waren und den Anforderungen der FHA nicht entsprachen.

Wells Fargo kündigte unterdessen an, sich gegen die Vorwürfe verteidigen zu wollen. Wells Fargo ist nicht die erste Bank, die in den Fokus der Staatsanwaltschaft tritt. Erst im Mai beispielsweise musste die Deutsche Bank wegen ähnlicher Vorwürfe über 200 Millionen Dollar Strafe zahlen.


WebReporter: ladida91
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bank, Klage, US-Regierung, Kreditvergabe
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
Laut Gutachten kann Deutschland nationales Glyphosat-Verbot durchsetzen
Niki-Airlines-Insolvenz: Notfallplan für 10.000 gestrandete Kunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2012 10:00 Uhr von Blood_raven989
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
die guten guten :D: verklagen die auch Goldman and Sachs .... wegen den kam es ja erst zur Krise?!?!?!?!!?
Kommentar ansehen
12.10.2012 08:27 Uhr von MarcTaleB
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Zeus: So langsam müsstest Du aber begriffen haben, dass viele Minusklicker nicht klicken, weil sie nicht mit Dir in Deiner Meinung übereinstimmen.
a. Sie klicken immer Minus. Aus Spaß, Langeweile oder einfach aus Prinzip.
b. Sie können Dich nicht leiden. Entweder hast Du irgendwann mal eine Bemerkung gegen sie gemacht oder Dein Profil passt denen nicht.
c. Erst hier kommen die, die einer anderen Meinung sind.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?