10.10.12 08:57 Uhr
 316
 

Toyota: Sieben Millionen Autos werden zurückgerufen

Schon wieder müssen Toyota-PKWs zurückgerufen werden. Schon vor einigen Monaten musste der Hersteller einige seiner Modelle in die Werkstätten zurückholen, um technische Mängel zu beseitigen.

Nun sollen elektrische Fensterheber der Grund für den Rückruf sein. Es besteht Brandgefahr, teilte das Unternehmen mit. Insgesamt sind über sieben Millionen Fahrzeuge betroffen. Etwa 1,4 Millionen Fahrzeuge sind es alleine in Europa. In den USA sind es 2,4 Millionen Fahrzeuge.

Unter den Modellen ist auch der in Europa beliebte Yaris. Doch auch die Modelle Corolla und Camry sind davon betroffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Toyota, Rückruf, Fenster, Toyota Yaris
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
10.10.2012 10:42 Uhr von FamousK
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ein dreifach Hoch: auf elektrische Fensterheber!
In meinem 2er Golf und in meinem Bulli konnte ich zum Glück nicht so schnell kurbeln, dass Brandgefahr bestanden hätte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?