09.10.12 21:17 Uhr
 273
 

Mehr als 61,5 Millionen Fans: Rihanna stößt Eminem vom Facebook-Thron

Rap-Star Eminem (61,2 Millionen Facebook-Fans) wurde nun von Popstar Rihanna vom Facebook-Thron gestoßen. Rihannas Profil folgen nun mehr als 61,5 Millionen Mitglieder und das macht sie zur Königin des sozialen Netzwerks.

Auf dem dritten Rang steht Shakira (54,8 Millionen Fans), gefolgt von Lady Gaga (53,2 Millionen Fans) und Michael Jackson (51,9 Millionen Anhänger). Cristiano Ronaldo ist der einzige Nicht-Musiker in den Top Ten. Nach dem Fußball-Megastar folgen Katy Perry, Justin Bieber, Linkin Park und Akon.

Auf Twitter steht Rihanna allerdings nur auf dem vierten Platz, hinter Bieber und Perry. Die Twitter-Königin ist Lady Gaga mit mehr als 30 Millionen Followern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: 3Pac
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Facebook, Twitter, Rihanna, Eminem, Soziales Netzwerk, Thron
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben
Negativpreis für Facebook: Soziales Netzwerk ist Informationsblockierer 2016
USA will von Einreisenden die Nicknames von sozialen Netzwerken

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2012 22:44 Uhr von Bibabuzzelmann
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Von der gibts ja schon paar geile Videos....die von der Lapdance Tour waren net schlecht :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziales Netzwerk Lokalisten wird es bald nicht mehr geben
Negativpreis für Facebook: Soziales Netzwerk ist Informationsblockierer 2016
USA will von Einreisenden die Nicknames von sozialen Netzwerken


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?