09.10.12 18:56 Uhr
 235
 

Ingolstadt: Daten an Geldautomat ausspioniert - bisher 20.000 Euro abgeräumt

Von mindestens 15 Kunden hatten bisher unbekannte Ganoven an einem Geldautomaten in Ingolstadt deren EC-Daten in Erfahrung gebracht. Jene Aktion hatte schon am 4. August 2012 stattgefunden.

Erst vor wenigen Tagen wurden im kolumbianischen Bogota mittels kopierter EC-Karten und deren ausgespähten Geheimcodes mehrere Konten um bisher 20.000 Euro erleichtert. Einzelne abgehobene Beträge beliefen sich von jeweils 50 bis 2.900 Euro.

Wie die Kriminalpolizei vermutet, werden die Täter in Bälde noch weitere Bankkonten plündern. Die genaue Vorgehensweise der Betrüger ist den Ermittlern bis dato noch unbekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: LuckyBull
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Euro, Daten,