09.10.12 17:31 Uhr
 318
 

Eishockey/DEL: "ServusTV" laufen die Zuschauer weg

Nach einem guten Saisonauftakt mit 80.000 Zuschauern beim ersten Spiel der Deutschen Eishockey Liga (DEL) laufen "ServusTV" scheinbar die Zuschauer weg.

Das Spiel Straubing Tigers gegen ERC Ingolstadt wollten gerade einmal 20.000 Zuschauer sehen - nur 25 Prozent der Zuschauer der ersten Partie.

Die von Hans Finger und Rick Goldmann moderierten Vorberichte wollten gar nur 10.000 Zuschauer sehen.


WebReporter: BastianF
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Zuschauer, DEL, Einschaltquote, ServusTV
Quelle: www.eishockey-24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Turnen: Ex-US-Teamarzt gibt vor Gericht sexuellen Missbrauch zu
Fußball: Schock für FC Bayern - Thiago fällt wohl mehrere Monate aus
Fußball: FC-Köln-Fan zeigt Video-Schiedsrichter Tobias Welz an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

300 EUR Strafe für verweigertes Aufstehen
Bio-Hersteller Alnatura muss Kartoffelchips wegen Holzsplitter zurückrufen
Digitaler Assistent: Sprachbefehl "100 Prozent" lässt Siri Notruf wählen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?