09.10.12 14:11 Uhr
 286
 

Deutschlands reiche Elite wird immer reicher

Unbeeindruckt durch die Wirtschaftskrise wurden die 100 reichsten Deutschen in den letzten zwölf Monaten rund vier Prozent reicher. Zusammengerechnet besitzt diese Gruppe von Personen ein Vermögen von 320 Milliarden Euro.

Spitzenreiter waren wieder die Eigentümer der Supermarkt-Kette Aldi mit rund 17,2 und 16 Milliarden Euro. Den größten Zuwachs mit 900 Millionen Euro konnte SAP-Gründer Hasso Plattner verbuchen.

Nimmt man das Vermögen der 500 reichsten Deutschen, so liegt dies höher als das Bruttoinlandsprodukt der Schweiz - also aller innerhalb eines Jahres hergestellter Waren oder erbrachter Dienstleistungen in der Alpenrepublik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: NoPq
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Schweiz, Aldi, Elite, Reichtum
Quelle: www.tagesschau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2012 14:23 Uhr von Rechthaberei
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
Einfach die Erbschaftssteuer ab 1 Milliarde auf: 90 Prozent setzen, dann wird das Geld nicht gehortet, sondern flukturiert im Markt, selbst wenn die Summe darüber vorher bei den Kindern ist.


[ nachträglich editiert von Rechthaberei ]
Kommentar ansehen
09.10.2012 14:24 Uhr von Katzee
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Nichts dagegen: wenn Leute reicher werden, die sich dieses Vermögen selbst durch ihre Ideen und Tatkraft erarbeitet haben. Wenn ich allerdings die "von Beruf Sohn oder Tochter"-Generation ansehe, die das ererbte Geld für ein sinnloses Drogen- und Lotterleben vergeuden, weil es sich auf der Bank ohne ihr Zutun vermehrt, habe ich dafür wenig Verständnis.
Kommentar ansehen
26.10.2012 19:30 Uhr von eckttt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
es ist kein Geld was Mann selber mit Ehrlicher Harter Arbeit verdient wurde.

Es mag immer ne gute Idee dahinter stehen aber die echte Harte Arbeit machen andere, die Frauen an der Kasse und Co.
und das sind die die am Ende auf der Strecke bleiben.

Zum Glück kann Mann noch keine Kohle mit in das Große weise Licht nehmen, und das ist gut so.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Van der Bellen wird neuer Bundespräsident
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?