09.10.12 13:14 Uhr
 437
 

"Urinieren auf dem Bahnsteig ist nicht schön": Weitere skurrile Bahn-Durchsagen (Update)

Vor Kurzem wurde über witzige Durchsagen an Bahnhöfen berichtet, dabei beweisen die zuständigen Mitarbeiter der Bahn oftmals viel Humor.

Nun haben Leser von "SPIEGEL Online" ihre kuriosesten Erlebnisse mit den Ansagen auf den Bahnhöfen geschildert. Ein Leser vernahm einmal die Ansage, dass der Suizid eines Hundes Schuld an der Verspätung des Zuges sei.

Ein anderes Mal verkündete ein Mitarbeiter der Bahn per Durchsage, dass "das Urinieren auf dem Bahnsteig ist erstens nicht schön und zweitens nicht erlaubt, auch wenn Sie sich hinter dem Aufzug verstecken".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Bahn, Bahnsteig, Urinieren, Durchsage
Quelle: reisen.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Trudering: Krippen-Betreuer nehmen Zweijährigen bei Ausflug an die Hundeleine
Schweden: Nach Abstimmung heißt ein neuer Schnellzug "Trainy McTrainface"
Schweiz: Besucherin weigert sich, Gefängnis wieder zu verlassen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2012 14:37 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Den Blick des erwischten hätt ich ja gerne mal gesehen ;)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Detective Pikachu"-Film wird kommendes Jahr gedreht
V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?