09.10.12 12:59 Uhr
 857
 

Ex-Fußballprofi warnt schwule Spieler: "Wer sich outet, ist das ärmste Schwein"

Der ehemalige Fußballbundesligaprofi Michel Mazingu-Dinzey spielte für die Vereine VfB Stuttgart, FC St. Pauli, Hertha BSC und 1860 München und hat ein bewegtes Leben hinter sich.

Mittlerweile ist der Ex-Spieler 39 Jahre alt und trockener Alkoholiker. Ein Tabu im Sport, doch auch zu anderen tabuisierten Themen äußerte er sich nun.

Schwulen Fußballern rät er dringend vom Outing ab: "Denn der Spieler, der sich outet, ist das ärmste Schwein. Gerade, wenn er noch aktiv ist und ein paar Jahre im Profifußball vor sich hat, wäre das für ihn ein Spießrutenlauf."


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Spieler, Homosexualität, Fußballprofi, Outing
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Ottmar Hitzfeld schließt Rückkehr zu Borussia Dortmund als Trainer aus
Vergewaltigung: Brasiliens Fußballstar Robinho zu neun Jahren Haft verurteilt
Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2012 18:20 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
halsweh83: Na dann hast du doch eh nichts mehr zu verlieren: sich immer wieder neu anzumelden um den gleichen Müll von sich zu geben spricht schon für einen schweren Schaden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Twilight-Star Kellan Lutz hat geheiratet
AfD und FDP drängen auf Begrenzung von Familiennachzug
"Game of Thrones"-Star findet Aufregung um Sex-Szenen unverständlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?