09.10.12 11:31 Uhr
 158
 

NRW: Reallohnwachstum kommt im zweiten Quartal 2012 zum Stillstand

Im zweiten Quartal dieses Jahres sind die Reallöhne der Vollzeitbeschäftigten in Nordrhein-Westfalen nicht mehr angestiegen. Zwar stiegen die Löhne gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 1,5 Prozent. Gleichzeitig verteuerten sich aber auch die Preise um den gleichen Prozentbetrag.

Bereits im vergangenen Jahr hatte sich die Reallohnentwicklung im bevölkerungsreichsten Bundesland deutlich abgeschwächt. Im ersten Quartal 2011 gab es den bis hierhin höchsten Reallohnanstieg von 2,1 Prozent.

Der Reallohnindex erreicht im zweiten Quartal 2012 einen Wert von 102,5 Punkten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Quartal, NRW, Stillstand, Reallohn
Quelle: www.koeln-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley