09.10.12 07:59 Uhr
 12.463
 

USA: Mann gewinnt Kakerlaken-Wettessen - und bricht tot zusammen

Den Sieg in einem ungewöhnlichen Wettbewerb musste ein Mann in den USA mit dem Leben bezahlen: Er hatte ein Kakerlaken-Wettessen gewonnen, brach kurz nach dem Wettbewerb aber tot zusammen.

Der Mann hatte an dem Wettbewerb in einem Reptiliengeschäft teilgenommen, etwa 30 Personen machten mit. Alle anderen Teilnehmer, die ebenfalls zahlreiche Kakerlaken gegessen hatten, wiesen keine Krankheitssymptome auf.

Kurz nach dem Ende des Wettbewerbs brach der Mann vor dem Reptiliengeschäft tot zusammen. Eine Autopsie soll die genauen Todesumstände klären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: volo
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Mann, tot, Wettessen
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.10.2012 08:13 Uhr von Hirnfurz
 
+19 | -1
 
ANZEIGEN
Und was gabs als Preis? Ah! Quelle: "habe den Hauptpreis, einen Python, noch an seinen Freund verkauft. Vor dem Laden sei der Mann dann tot zusammengebrochen, sagte ein Polizeisprecher."

Warum muss ich für diese Info auf die Quelle klicken? Das hätte noch gut reingepasst!
Kommentar ansehen
09.10.2012 08:35 Uhr von MC_Kay
 
+27 | -3
 
ANZEIGEN
News 1. Absatz:
"Er hatte ein Kakerlaken-Wettessen gewonnen, brach kurz nach dem Wettbewerb aber tot zusammen."

3. Absatz:
"Kurz nach dem Ende des Wettbewerbs brach der Mann vor dem Reptiliengeschäft tot zusammen."

Wir wisen es langsam .....
Gibt es keine weiteren nennenswerten Informationen, als diese, dass er tot zusammenbrach?

"Alle anderen Teilnehmer, die ebenfalls zahlreiche Kakerlaken gegessen hatten, wiesen keine Krankheitssymptome auf."

Ist "tot" etwa eine Krankheit? Oo
Kommentar ansehen
09.10.2012 08:47 Uhr von Kaffeeonkel
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
@ MC_Kay: tot = ist vielleicht zu retten mit einer Aspirin
töter= ist da noch was zu retten?
am tötesten = da geht nix mehr

weiss doch jeder ;-P
Kommentar ansehen
09.10.2012 09:16 Uhr von Kati_Lysator
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
hm, vielleicht hätte er jede kakerlake 32x kauen sollen und nicht "am stück" runterschlingen sollen.

wer weiß was der wahre grunde ist.
Kommentar ansehen
09.10.2012 09:55 Uhr von damokless
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Aber den Titel kann ihm niemand mehr nehmen.

Die Gewinner bleiben die Gewinner.
Kommentar ansehen
09.10.2012 10:11 Uhr von IceDevilHH81
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Mhhhh Brennpunkte ??? Gehört das nicht eher in Kurioses ???
Kommentar ansehen
09.10.2012 12:13 Uhr von sfobiwahn
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Deutschland: Mann liest (Crushial)Shortnews - und bricht tot zusammen
Kommentar ansehen
09.10.2012 13:00 Uhr von -canibal-
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
das war: vermutlich die berühmte Kakerlake zuviel...^^

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?