08.10.12 16:22 Uhr
 436
 

Dörpen: Tragische Verwechslung - Junge trinkt Insektenvernichtungsmittel und stirbt

Bei einer tragischen Verwechslung kam in Dörpen vor wenigen Wochen ein sechs Jahre alter Junge ums Leben.

Dieser war mit seinem Vater in einer Autowerkstatt und hatte in einem unbeobachtetem Moment aus einer Getränkeflasche getrunken. Doch in dieser befand sich Insektenvernichtungsmittel.

Der Junge starb kurz darauf in einem Krankenhaus. Jetzt stehen der Vater und der Betreiber der Werkstatt wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Junge, Drama, Gift, Verwechslung
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Berlin: Mann attackierte 71-Jährigen mit Messer, weil er ihn angerempelt haben soll
Syrien: Mehrere Anschläge in Homs - Mindestens 42 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2012 18:08 Uhr von ichhabimmerrecht