08.10.12 11:45 Uhr
 202
 

Venezuela: Überraschender Sieg bei Präsidentschaftswahl

Überraschend klar ist Venezuelas Präsident Chavez bei der Wahl in der Nacht auf Montag im Amt bestätigt worden.

Er bekam 54 Prozent der Stimmen, sein Herausforderer Capriles nur 45 Prozent. Capriles räumte seine Niederlage bereits ein und versuchte in seiner Nachwahlrede der Opposition den Rücken zu stärken, die erstmals Chancen auf die Ablöse des Linkspopulisten gewittert hatte.

Wohl nicht zufällig sagte Capriles dabei, die Zeit der venezolanischen Opposition werde schon noch kommen. Eine Einschätzung, ob Chavez seine nunmehr bis 2019 verlängerte Amtszeit gesundheitlich durchstehen kann, ist wohl erst jetzt, nach dem Ende seiner Wahlkampfposen, möglich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: deereper
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Sieg, Venezuela, Präsidentschaftswahl, Chavez
Quelle: orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2012 12:19 Uhr von mardnx
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
glückwunsch hugo.
von dem wahlsystem in venezuela könnten sich viele länder eine scheibe abschneiden.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen
Zugunglück von Bad Aibling: Staatsanwaltschaft fordert vier Jahre Haft
Brand in Asylunterkunft - Heilbronner Staatsanwaltschaft setzt Belohnung aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?