08.10.12 10:41 Uhr
 196
 

"3-Space Sensor" ermöglicht beeindruckendes Virtual-Reality-Erlebnis

Videospieler wünschen sich ein immer intensiveres und realistischeres Spielerlebnis. Sensoren von Yost Engineering, Inc. könnten nun genau das ermöglichen.

Die kabellosen "3-Space-Sensoren" ermöglichen es dem Spieler - in Verbindung mit der 3D-Video-Brille "HMZ-T1" - direkt in ein 3D-Spiel einzutauchen. Der Spieler sieht das, was die Spielfigur sieht und die Spielfigur führt in Echtzeit die Bewegungen des Spielers aus.

Vorgestellt wurde dieses Real-Time-Motion-Capturing-Verfahren auf der ION GNSS 2012. Eine Konferenz, auf der aktuelle Technologieentwicklungen gezeigt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Frosty5o
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Reality, Sensor, Erlebnis, Space
Quelle: www.rebelgamer.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen
Emma Watson lehnte aus Prinzip ab, Aschenputtel zu spielen
Mithäftlinge boten Fotos von Uli Hoeneß zum Verkauf an

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump behauptet: "Ich mag das Twittern gar nicht"
Netflix: Trailer zur neuen Horror-Comedy-Serie mit Drew Barrymore erschienen
Regensburg: Verhafteter Oberbürgermeister wird nicht aus U-Haft entlassen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?