08.10.12 06:22 Uhr
 678
 

USA: Nackter Student randaliert auf Universitätsgelände - Polizei erschoss ihn

Auf dem Gelände der Universität von South Alabama wurde in der Nacht zum Sonntag ein 18-jähriger Student von der Polizei erschossen.

Der Student hatte zuvor nackt auf dem Gelände randaliert und dabei die Aufforderungen eines Polizisten ignoriert. Außerdem bedrohte er den Beamten. Laut der Universität handelte der 18-Jährige "unberechenbar", weshalb der Polizist ihm in die Brust schoss.

Die Mutter des Getöteten gab im Fernsehen an, dass sie ein solches Verhalten nicht von ihrem Sohn kannte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizei, Student, Nackter
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rechtsradikale zünden Autos in Berlin an
Neuss: Euro-Münze mit eingestanzten Nazi-Symbolen entdeckt
Italien: Flüchtlinge helfen bei Suche nach Überlebenden in Hotel nach Lawine

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2012 08:06 Uhr von tobsen2009
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
ich versteh das einfach nicht, die haben eine gute Schießausbildung, die haben Taser, einen E-Schocker sowie effektives Schaum-Pfefferspray und trotzdem jagt der dem ne Kugel in die Brust. Ins Bein hätte es genauso gut seine Wirkung entfaltet, wenn der Taser ausgerechnet in dem Zeitpunkt mal wieder "leere Akkus" hatte.

Hoffentlich bekommt der Cop dafür die Quittung.
Kommentar ansehen
08.10.2012 09:22 Uhr von shainibraini
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@ tobsen: wohl kaum! ;-)

zur news: Finger weg von Badesalzen! :D
Kommentar ansehen
08.10.2012 11:52 Uhr von HeltEnig
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Suicide by Cop: Wenn der Typ unbewaffnet war, sollte das als Totschlag gewertet werden ich hoffe dann fliegt der beteiligte Polizist raus.

[ nachträglich editiert von HeltEnig ]
Kommentar ansehen
08.10.2012 18:38 Uhr von xHattix
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
titel: leider steht weder hier noch auf der quelle, mit was der polizist bedroht worden ist.
Ich nehme mal stark an, dass der polizist mit sehr bösen wörtern bedroht wurde, was ihm garkeine andere wahl gelassen hat ihn gleich zu töten anstatt ihn mit diversen anderen handlungen nur bewegungsunfähig/handlungsunfähig zu machen...

[ nachträglich editiert von xHattix ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Samsung-Untersuchungsbericht: Smartphone Galaxy Note 7 - Akkus waren fehlerhaft
Gesundheit: Jeden Tag Honigwasser trinken hilft beim Abnehmen
Deutscher Jagdverband spricht sich für Katzensteuer aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?