07.10.12 19:36 Uhr
 500
 

Hamburg: Betrunkene 14-Jährige greift Polizisten an

Am Hamburger Hauptbahnhof hat die Bundespolizei am gestrigen Samstagabend eine vollkommen betrunkene 14-Jährige erwischt.

Der Sicherheitsdienst im Bahnhof hatte die Polizei gerufen, als das Mädchen hilflos am Boden lag. Als die Beamten eintrafen, fing sie an, sich heftig zu wehren.

Sie biss und kratzte die Beamten, ja trat sogar nach diesen. Ein Alkoholtest ergab schließlich 1,4 Promille.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Hamburg, Mädchen, Alkohol
Quelle: www.mopo.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17-jähriger Afghane
Gelsenkirchen: Heftige Schlägerei vor Teestube

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2012 20:05 Uhr von ShadowDriver
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Die tolle jugend: durch Viva und AssiTV geformt...und nutzlos wie abfall

traurig das der verstand der jugend immer mehr im Alk ertrinkt
Kommentar ansehen
07.10.2012 21:33 Uhr von kingoftf
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Deutschland: das Land der Dichter und Denker

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erbschaft für schottisches Dorf, weil deutscher SS-Mann gut behandelt wurde
Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?