07.10.12 15:20 Uhr
 743
 

Inzest-Verbot in Deutschland bleibt bestehen

Patrick S., der mit seiner Schwester vier Kinder zeugte, wollte vor der Kammer des Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) das Inzest-Verbot in Deutschland verhandeln.

Doch das Gericht lehnte nun eine Verhandlung ab, was bedeutet, dass der Fall juristisch beendet wurde. In Deutschland bleibt damit das Inzest-Verbot bestehen.

Im April hatte die kleine Kammer des EGMR bereits entschieden, dass Inzest strafbar bleibt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Deutschland, Verbot, Gesetz, Inzest
Quelle: de.nachrichten.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2012 16:04 Uhr von NoPq
 
+4 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.10.2012 16:11 Uhr von Mui_Gufer
 
+18 | -3
 
ANZEIGEN
wenn ich mir mein umfeld so ansehe, dann greift das gesetz hier irgendwie nicht. :o(
Kommentar ansehen
08.10.2012 09:07 Uhr von MorgenStuhl
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Interessant Türken: Inder News geht es eindeutig um eine deustche christliche familie, aber irgendwie werden türken ins Spiel gebracht ????

also ich sag mal es liegt in der Natur der Europär mit den eigenen Kindern/Geschwister Kinder zu zeugen, ich möchte jetzt hier nicht alle Fälle aufzählen.

Ich zähle nur 1 Fall auf der hoffentlich noch im Türken feindlichen Gedächtnis ist "Josef Fritzl".


Zu antipro komisch das du dich ausgerechnet über den Presse Kodex mokkierst, sonst liest du doch gerne eine BILD news worunter der Name Ali steht?
Kommentar ansehen
08.10.2012 10:15 Uhr von psycoman
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Corusin und Cousine: Wieso schreiben hier einige über Sex zwischen Cousin und Cousine nd beklagen das? Das ist in Deutschland nicht verboten und auch nicht schädlich, weil es keine direkten Verwandten sind, da die Großeltern die nächsten gemeinsamen Vorfahren sind.

In vorliegenden Fall ging es um Sex zwischen Geschwistern und das ist Inzest, somit verboten. Dem Islam kann man zurecht viel vorwerfen, aber soweit ich weiß, darf man auch als Moslem keinen Sex mit der eigenen Schwester haben, also ist das Islamgebashe hier mal sinnlos.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?