07.10.12 11:25 Uhr
 250
 

Syrienkonflikt: Arabische Staaten für Lieferung schwerer Waffen

Die arabischen Staaten Saudi-Arabien sowie Katar würden die Rebellen in Syrien gerne durch die Lieferung schwerer Waffen unterstützen. Damit soll der Bürgerkrieg in Syrien möglichst schnell beendet werden.

Bislang liefern beide Staaten keine schweren Waffen an die Rebellen. Grund ist die fehlende Unterstützung durch die USA. Saudi-Arabien wie auch Katar würden Unterstützung in dieser Angelegenheit durch die UN ebenfalls begrüßen.

Bisher kämpfen die Rebellen in Syrien mit Handfeuerwaffen sowie erbeuteten Gewehren. Größere Waffengeräte werden mittels Auto eingesetzt. Der Syrischen Armee ist die Rebellen damit deutlich unterlegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Syrien, Waffe, Saudi-Arabien, Katar, Lieferung, Waffenlieferung
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Chefin Frauke Petry trifft sich in Moskau mit Putin-Vertrautem
Experten kritisieren Reformvorschläge von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz