07.10.12 09:48 Uhr
 1.059
 

Diabeteskongress in Berlin: Gute Nachricht für Zuckerkranke

Eine Studie hatte vor fünf Jahren Diabetiker in helle Aufregung versetzt. Damals ging es um das Medikament Glargin.

Dieses Insulinpräparat, welches auch unter dem Namen "Lantus" aus dem Handel bekannt sein dürfte, stand laut dieser Studie im Verdacht, Krebs auszulösen.

Eine bis jetzt noch nicht öffentlich gemachte Studie aus Frankreich wurde nun auf dem Diabeteskongress in Berlin vorgestellt. Diese Studie besagt, dass innerhalb dieser Nachforschungen keinerlei Hinweise gefunden wurden, dass das Präparat irgendeine Krebsart auslösen könnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Berlin, Diabetes, Kongress, Entwarnung, Insulin, Präparat
Quelle: www.fr-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wien: Stadtservice überprüft auf Partys Drogen auf Inhaltsstoffe
Pakistan: Mädchen geboren, das Herz außerhalb des Körpers trägt
Kubanische Impfung gegen Lungenkrebs nun auch bald in den USA erhältlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.10.2012 10:19 Uhr von Bigobelix
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wer: bezahlte die 2. Studie?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Hund Schnauze mit Isolierband zugeklebt - Fünf Jahre Haft für Tierquäler
Gülen-Anhänger in Deutschland:Bundesanwaltschaft prüft wegen türkischer Spionage
Peine: Straßenkrawalle unter Flüchtlingen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?