07.10.12 09:07 Uhr
 9.280
 

"Wetten, dass..?": So schlug sich Markus Lanz bei seiner ersten Show

ShortNews berichtete bereits, dass Markus Lanz bei seiner ersten Sendung als "Wetten, dass..?"-Moderator überzeugen konnte.

Nachdem er anfangs einen riesigen Applaus erntete, konnte er einige Patzer aufgrund seiner Erfahrung als Talkmaster geschickt überspielen. Auch sonst sorgte er zwischendurch für Unterhaltung. So riss er zwischendurch immer wieder kleinere Witze oder stellte seinen Gästen Fragen.

Womit er allerdings noch nicht hundertprozentig klarzukommen scheint, ist das neue Konzept, seine Couch-Gäste gleichzeitig abzuklappern. Somit schien er sich nicht so recht auf einzelne Gäste konzentrieren zu können und rannte viel durch die Gegend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Show, Wetten dass..?, Markus Lanz
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.10.2012 11:59 Uhr von r3c3r
 
+13 | -11
 
ANZEIGEN
yay, raus kommen sie, die hater: lanz hat seinen job ganz ok gemacht. zwar hat er erfahrung im tv, aber soviele leute auf einem haufen ist natürlich was anderes. die fragen die er gestellt hat waren manchmal fremdschämen pur (hi@jlo).
das problem an der sendung war einfach, das es unfassbar schlecht gemacht war.
cro als gast in seiner ersten sendung (wtf?), die toten hosen mussten playback singen (würden die niemala freiwillig machen), die fette sindy hat nur genervt, genauso wie der türke, der mit vorurteilen seine witze reißt, aber nichtmal selber türkisch spricht. die wetten waren die reinste katastrophe, außer dem slackline war alles langweilig (der typ mit dem traktor wäre noch gut gewesen, wenn er nicht nach 15sek gefailt hätte).
was gabs noch? achja, diese whiteman-group die komische geräusche zum fremdschämen gemacht hat.
die sendung war alles in allem nicht gut, man kann aber lanz dafür nicht die ganze schuld geben.

@johnny_speed
natuerlich war es klar das slackline gewinnt, war ja auch das einzige was können gebraucht hat und nicht total lächerlich war

[ nachträglich editiert von r3c3r ]
Kommentar ansehen
07.10.2012 12:08 Uhr von Sblendid
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ich hab nur immer mal wieder reingeschaut: und hab dann erstmal den lanz suchen müssen, den hat man zwischen seinen gästen (anders als gottschalk) nicht direkt erkannt, des fand ich nich gut. die auswahl der gäste hätte auch etwas besser sein können, was hat da ne extrem aufblondierte ministerpräsidentin kraft verloren?
aber er hat auch versucht sich beliebt zu machen, z.b. bei der zuschauerwette, als der zuschauer nur 2 liegestütze hinbekommen hat.
Kommentar ansehen
07.10.2012 13:03 Uhr von brad41x
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
ich hab 2 mal reingeschaltet, das hat mir gereicht.

Das eine Mal da wo die van Vaarts ( die beiden sehen zwar gut aus, aber was haben die sonst eigentlich zu bieten? Der soll mal besser Fussball spielen als auf Schönling mit schöner Frau zu machen, ist ja ekelhaft.) durchs Studio geradelt sind, mitm Tandem und son Miniwohnwagen hinten dran. Ich hab mich nur gefragt, wtf was soll das denn jetzt. Und das mit dem Wohnwagen sollte wohl Lustig sein. Hilfe!

Heute hab ich erfahren, das das wohl die Einlösung für eine verlorenen Wette war. Wie sinnlos ist das denn jetzt bitte schön?

Ansonsten kam mir die Sendung zu gestellt vor, ich glaub da waren einige heilfroh, als das ganze endlich zuende war.

Aber wer auf Hochglanz TV ohne aber auch wirklich irgendeinen Sinn und Inhalt steht, für den war es das richtige Programm. Die Geschmäcker sind halt verschieden.
Kommentar ansehen
07.10.2012 13:14 Uhr von chackyo
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Leider geht die Show nun unter.
Er hats versucht, hats nicht so schlecht gemacht; ist natürlich noch etwas unerfahren, aber die Show ist nicht mehr zeitgemäß.
Wirkte sehr billig.
Kommentar ansehen
07.10.2012 14:25 Uhr von Hugo09
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Veraltet: Man merkte der Show irgendwie die Handschrieft von Herrn Elstner an. Wenig spontanes von Herrn Lanz , eher vorgefertigte Witze aus den 80 Jahren. Herr Lanz ist nicht wirklich komisch und besitzt auch keine Mimik um komisch zu wirken. War schon fast peinlich welch dumme Fragen auch den Prominenten gestellt wurden oder wie ungalant diese empfangen und verabschiedet wurden.Da war man nicht wirklich gut auf die Gäste eingestellt. Sicherlich schwierig wenn man alle Promis auf einmal auf der Couch hat. Aber diese kommen doch in die Show um sich zu präsentieren, und nicht um nur die Show zu begleiten.
Fragen an die Promis über Projekte, kommende Veranstalltungen,Tratsch oder Meinungen zu Dies und Das wären sicherlich niveuvoller gewesen als das was sich Herr Lanz oder Elstner ausdachten. Hier sind ja auch genügend pampige Antworten ,vorallem von Herrn Lagerfeld, zurück gekommen. Ein eigentlich witziger Bülent oder Wotan Wilke Möhring wurden Ewigkeiten in kein Gespräch verwickelt und konnten der Show nur selten ein wenig jüngeren frechen Witz vepassen. Erst bei ihren Wetten vorallem bei Wotan mit der Hundehaarwette,zeigte der Schauspieler eine Leichtigkeit mit Gästen und Publikum zu spielen und witzeln. Das hätte man sich von Herrn Lanz auch so gewünscht . Dieser wollte wohl eher als Sportler (Liegestütze mit Bierkasten) in der Show durchgehen und muste sich profilieren.(Respekt vor der Leistung aber langweilig).
Alles in allem ist und bleibt die Show gut.
Aber Herr Lanz sollte lernen galanter mit seinen Gästen um zu gehen.
Als Tipp:
Die Promis in zwei kleinere Gruppen in die Show bringen, um es leichter auf der Couch zu haben.
Andere Assistenten (vor allem für das JauchImmitat aus Switch,das ging gar nicht)
Eine Co Moderatorin (evtl. Sandra Maischberger) für gute Fragen...
Herr Elstner sollte langsam die Finger aus der Show nehmen!
Kommentar ansehen
07.10.2012 15:06 Uhr von sicness66
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich fands ok: Ich mag den Lanz nicht, ich mag das Konzept der Sendung nicht, aber man muss bedenken, dass das die erste Sendung ist und Lanz war sehr aufgeregt. Das da nicht alles glatt läuft, ist verständlich. Ich werds mir aber nicht weiter anschauen, weil sie sich eigentlich nichts verändert hat. Es bleibt eine Sendung für die Generation 50+, was in Ordnung ist, aber eben nichts für mich...

[ nachträglich editiert von sicness66 ]
Kommentar ansehen
07.10.2012 15:20 Uhr von -canibal-
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wieso nehmen die: für diese Samstagabend-Show eigentlich den Lanz?? Was kann der Lanz was der Welke oder die Engelke nicht auch könnte?? (nur als Beispiel)
Wieso den Lanz? Ein Typ wie aus der Journalisten- und Moderatorenfabrikation, mit dem Charisma eines Aufsagemännchens. Sicher ein netter Kerl, aber kein "Typ" so wies der Gottschalk war(ist). Ich bin nachwievor für den Krömer als Moderator, aber der wird sich hüten....obwohl...
Es könnte natürlich sein, dass dann die Gäste nicht mehr kommen weil sie sich "vorgeführt" vorkommen....^^
Trotzdem, für so eine Sendung, für so ein Format, mit so einem Unterhaltungs- und Stellenwert muss ein "Orginal" hin, jemand, der den ganzen Abend mitsammt den Gästen und dem Publikum hindurchtanzen und amüsieren kann. Das ist der Lanz nicht, vielleicht (noch) nicht, aber ich bin da eher skeptisch....

..*So riss er zwischendurch immer wieder kleinere Witze oder stellte seinen Gästen Fragen. Womit er allerdings noch nicht hundertprozentig klarzukommen scheint...*

...ähm...was ich noch sagen wollte....

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
07.10.2012 15:30 Uhr von MMM2
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Fürs erste mal OK, was den Lanz betrifft.
Die Gäste waren aber recht traurig anzusehen. Cindy und Bülent sollten wohl lustig sein, waren sie aber nicht und auch die meisten anderen schienen sich nicht wirklich zu amüsieren.
Das mag an Lanz liegen oder einfach an öden Gästen, muss man mal abwarten.
Kommentar ansehen
07.10.2012 15:41 Uhr von Expat
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Kurz und knapp - hat mir nicht gefallen. Aus verschiedenen Gründen. Und seit wann hat Campino aka Die toten H(a)osen es nötig full Playback zu singen? Lanz hat eine Art an sich, die ich irgendwie nicht mag.
Kommentar ansehen
07.10.2012 16:21 Uhr von Marple67
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Grusel: Mein Gott(schalk) war das schlecht, genau so schlecht wie dieses Wortspiel. Die Krönung war das Sofa mit dem Rücken zum Klatsch-Vieh... ohne Worte!
Fazit: Gäste doof, Lanz doof, Buhnenbild doof, Wetten doof, Alles doof!



PS: Warum grinst mir eigentlich in jeder Labersendung dieses Sylvie von der Furz Ding entgegen? Ich kann dieses Platikgesicht mit Grinslähmung nicht mehr sehen! Beim Zappen sitzt die manchmal in bis zu 4 Talkshows gleichzeitig.
Ok dieses Mal hab ich sie nicht sofort erkannt, sie hat wohl in ihrer Playmobil-Steckfrisur-Wühlkiste versehentlich eine mit Zopf rausgekramt.

[ nachträglich editiert von Marple67 ]
Kommentar ansehen
08.10.2012 16:09 Uhr von Monika3
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Alles nicht so schlimm: wie der peinliche Gottschalk mit seiner Asisstentinnentussi Hunzinger bei Supertalent.

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?