06.10.12 20:53 Uhr
 250
 

Syrien: Auch Baschar al-Assads bisherige Anhänger distanzieren sich vom Regime

Bislang hielten sowohl Christen als auch die Drusen und die Gruppe von Assad, die Nusairiern (Alawiten), am derzeitigen Regime fest. Das ist seit Kurzem nicht mehr der Fall.

Seit dem Anfang des Aufstands in Syrien ist es das erste Mal, dass nun auch von diesen Religionsgemeinschaften offen Kritik an Assads Regime geübt und zum Aufstand aufgerufen wird.

Demnach habe die auf Machtmissbrauch aufbauende Assad-Familie Verrat an der syrischen Nation begangen. Die Spitze der Armee Baschar al-Assads besteht mehrheitlich aus Nusairiern, deren Führung in den Händen der Familie von Assad liegt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: twieX
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Kritik, Syrien, Anhänger, Regime
Quelle: www.turkishpress.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Hitlercode auf Kinderkarussell
Falschnachricht bei Facebook: Grünen-Politikerin Künast stellt Strafanzeige

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2012 21:30 Uhr von usambara
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
in Assad´s Heimatstadt Qardaha bekämpfen sich seit Tagen der Assad- Clan mit einem Anderen- Folge waren dutzende Tote. Vermutet werden entweder Mafia-Streitigkeiten oder Machtkämpfe innerhalb der Alawiten.

Hier hindern die sogenannten mafiösen "Schahiba" der Alawiten die Christen an ihrer Osterprozession (2010) und demonstrieren ihre Macht (in ihrem Siedlungsgebiet an der Küste).
http://www.youtube.com/...!

[ nachträglich editiert von usambara ]
Kommentar ansehen
06.10.2012 21:32 Uhr von TausendUnd2
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Überschrift falsch: Ich steh nach wie vor zu ihm.
Kommentar ansehen
07.10.2012 03:34 Uhr von BeClean
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Soein: dummes Gelaber von den linksfaschistischen Meinungsmachern schonwieder!
Als ob die Christen und Alawiten die sunnitischen Terroristen (in diesem Fall Wahabiten/Salafisten) dem Assad Regime vorziehen. Zumal diese radikalmuslimischen Gruppen vor kurzem wieder in Tripolis eine MOSCHEE von andersdenkenden Muslimen (Sufis) zerstört haben! So wie sie des öfteren Gräber von heiligen Muslimen mal eben in die Luft sprengen.
Davon abgesehen das von diesen Radikalen regelmäßig Grabsteine auf christlichen Friedhöfen umgetreten und/oder zerschstört werden!
Die Liste der Verbrechen durch diese Salafisten ist sehr lang, und weitgehend bekannt, also wie traut sich jemand, eine so verlogene Nachricht zu posten?!?!? 100% Schwachsinns news!
Kommentar ansehen
07.10.2012 09:47 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
"100% Schwachsinns news! "

Das ist psychologische Kriegsführung. Man will den Anhängern Assads weiß mach das sie nur wenige sind und alleine stehen damit die von alleine aufgeben.
Altes Märchen.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?