06.10.12 20:50 Uhr
 66
 

Northeim: Hoher Sachschaden nach Auffahrunfall

Hoher Sachschaden entstand am gestrigen Freitagnachmittag bei einem Auffahrunfall in Northeim.

Hier befuhren ein Transporter und ein Renault Megane hintereinander eine Linksabbiegerspur.

Doch plötzlich wechselte der Fahrer des Transporters die Fahrspur, was der Fahrer des Renaults zu spät bemerkte und auffuhr. Sein Wagen wurde dabei total zerstört. Der Gesamtschaden wird auf 8.000 Euro geschätzt.


WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sachschaden, Transporter, Auffahrunfall, Northeim
Quelle: www.presseportal.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zwei Tote bei Hotelbrand in Prag
Münchner Amoklauf: Waffenhändler zu sieben Jahren Haft verurteilt
Bonn: Mann nach Messerstich in den Bauch in Lebensgefahr

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2012 22:07 Uhr von rubberduck09
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Och neeee: Auch wenn ich in der Nähe wohne: Da hat sich einer seine Karre verbeult und schon wird die große News draus gemacht.

8kEuro ist bei einem Auffahrunfall keine große Sache und passiert vermutlich täglich 20 mal.

@specinator78: das ist doch grober Unfug, was du hier treibst

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TUI rechnet 2018 mit Buchungsrekord
Ski-Alpin: Deutscher Sieg in Kitzbühel - Dreßen gewinnt Abfahrt auf der Streif
Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?