06.10.12 17:38 Uhr
 122
 

EU-Bankenaufsicht: Südländer fordern mehr Tempo

Bis zum nächsten Gipfeltreffen der Europäischen Union Mitte Oktober sollen Reformen für eine europäische Bankenaufsicht geschaffen werden. Dies forderten am Freitag Spanien, Portugal sowie die Vertreter Frankreichs und Italiens.

Bis zum Jahresende, so die Forderung, soll die EU-Bankenaufsicht stehen, um ab Anfang 2013 arbeitsfähig zu sein. Die Aufsicht durch die Europäische Zentralbank soll dann etwa 6.000 Geldhäuser in den Euro-Mitgliedsländern überwachen.

Die Bundesrepublik Deutschland hat in diesen Zusammenhang bereits mehrfach Zweifel artikuliert. Die Staatschefs der Europäischen Union hingegen sind sich über die Bankenaufsicht einig.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: newsshi
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Italien, Tempo, Bankenaufsicht
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB
Stuttgart: Windreich-Gründer wird von Staatsanwaltschaft angeklagt
23-Jähriger nahm mit Fake News 1.000 Dollar pro Stunde ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Italien: 16 Tote bei schwerem Busunglück nahe Verona
Tabuthema: Afterjucken, Afternässen und Afterschmerzen
Russland: Ohrfeigen-Gesetz soll häusliche Gewalt erlauben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?