06.10.12 16:23 Uhr
 2.172
 

Fußball: Torwart entschuldigt sich für Beinbruch-Foul

Eintracht Frankfurt Torwart Erman Muratagic entschuldigt sich bei Gegenspieler für seine rüde Attacke. "Ein bitterer Tag für unser Team. Noch bitterer ist der Tag für mich gewesen. Gute Besserung Adam Jabiri."

In der Partie Eintracht Frankfurt II gegen Wormatia Worms (Regionalliga Südwest) wollte Muratagic dem Gegenspieler Jabiri den Ball abnehmen und grätscht zum Ball. Er traf den Ball jedoch nicht mehr und rutschte stattdessen gegen das Bein Jabiris.

Der Unterschenkel von Jabiri knickt komplett weg, wie bei einem zerknickten Streichholz. Eine genaue Diagnose steht noch aus, es darf sicherlich mit einem Beinbruch gerechnet werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: call_me_a_yardie
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Torwart, Entschuldigung, Foul, Beinbruch
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Spanische Steuerbehörden ermitteln unter anderem gegen Xabi Alonso
Fußball: RB Leipzig würde Ronaldo und Messi nicht verpflichten - "Zu alt"
Fußball: Schuss von Beinamputiertem zum Tor des Monats in Schottland gewählt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2012 16:23 Uhr von call_me_a_yardie
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Zum Glück gibt es wenigstens im Sport noch so etwas wie Fairness. Der Bruch sieht echt fies aus hatte sicher ordentlich Schmerzen.
Kommentar ansehen
06.10.2012 16:30 Uhr von FredDurst82
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
angeblich: Schien- und Wadenbeinbruch.

Aber davon mal abgesehen, Keeper rennt raus, will Ball weggrätschen, trifft Gegenspieler unglücklich.
Ist Rot, ist schlimm, aber einige haben schon gefordert, dass "solche" Spieler genausolang gesperrt werden sollen, wie die Verletzung dauert - NAJA, es war halt ein sehr unglücklicher Zweikampf und kein brutales Foul....... Pech für Jabiri, Sperre für den Keeper und gut ist. Sowas passiert nunmal im Sport....
Kommentar ansehen
06.10.2012 17:11 Uhr von KingPiKe
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Zitat: "Ein bitterer Tag für unser Team. Noch bitterer ist der Tag für mich gewesen."

Am Bittersten war es sicher für Jabiri, nehme ich mal an...
Kommentar ansehen
06.10.2012 20:31 Uhr von Tomasius
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
" es darf mit einem Beinbruch gerechnet werden": Nein wirklich? Schaut euch doch mal das Bild an. Klarer kann ein bein ja wohl nicht brechen
Kommentar ansehen
07.10.2012 01:46 Uhr von neminem
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Gebogen, das Bein ist _gebogen_.... Nicht gebrochen.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?