06.10.12 11:27 Uhr
 337
 

Kufstein: Disco-Streit endet blutig - Es ging nur um um einen Rempler

Im österreichischen Kufstein kam es nach einer Auseinandersetzung in einer Disco zu einem blutigen Vorfall.

Ein 19-Jähriger besuchte die Disco gemeinsam mit seiner Freundin. Diese wurde zunächst von einem Unbekannten angerempelt, woraufhin ihr 19-jähriger Freund den Mann schubste.

Der Unbekannte schlug den 19-Jährigen daraufhin mit einer Flasche blutig und verschwand unerkannt aus der Disco. Der 19-Jährige musste daraufhin ins Krankenhaus eingeliefert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Streit, Krankenhaus, Disco, Handgreiflichkeit
Quelle: www.nachrichten.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Düsseldorf: Koch nach sexuellem Missbrauch an Jungen in Psychiatrie eingeliefert

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2012 12:02 Uhr von catdeelay
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
hmm: geht es nicht anfangs immer nur um einen kleinen Rempler? keine Ahnung wieso deswegen immer einige so austicken können. Ich war damals viel in der Techno Szene unterwegs und habe es zig-fach erlebt. Seit ein paar Jahren bin ich aber in der Metal Szene unterwegs, da gibt es sowas komischerweise nicht bzw. habe ich es noch nicht erlebt. Vielleicht weil dort die Aggressionen anderweitig abgebaut werden. keine ahnung ...

[ nachträglich editiert von catdeelay ]
Kommentar ansehen
06.10.2012 12:14 Uhr von HeiligerSchnitter
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@catdeelay: Stell Dir mal vor, was bei Konzerten dann im Moshpit los wäre :D
Kommentar ansehen
06.10.2012 15:21 Uhr von AmadoFuentes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Meistens reicht schon ein Blick aber am Ende kassieren immer die die mukken, wenn sie fair kämpfen

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Karstadt Dresden: Dritter Einbruch in vier Monaten
Cannabisgeruch zu stark für Rauschgiftspürhund
Bei Manchester United ausgemustert, doch Schweinsteiger hat Vertrag sicher


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?