06.10.12 11:18 Uhr
 179
 

Frankreich: Acht Tatverdächtige angeklagt nach Lynchmob-Morden (Update)

Letzte Woche Freitag wurden Kevin Noubissi und Sofiane Tadburt von einem Lynchmob ermordet (ShortNews berichtete). Die Staatsanwaltschaft hat nun acht Jugendliche wegen Mordes angeklagt. Ihnen wird eine direkte Tatbeteiligung an den beiden Morden vorgeworfen.

Insgesamt wurden zwölf Tatverdächtige verhaftet, vier mussten wieder aus der Haft entlassen werden, weil keine stichhaltige Beweise gegen sie vorlagen. Zwei noch flüchtige Tatverdächtige stellten sich diese Woche selbst bei den Justizbehörden.

Bei dem Mord wurde Kevin Noubissi sieben bis acht Mal und Sofiane Tadburt 30 Mal mit Messern gestochen. Die Beisetzungen fanden am letzten Mittwoch statt, Hunderte Trauergäste waren zu den Trauerfeierlichkeiten in der Moschee gekommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Frankreich, Tatverdächtige, Lynchmob
Quelle: www.timeslive.co.za

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lohne: Junger Autofahrer fuhr gegen einen Baum
Argentinien: Eltern von missbrauchten Kindern lynchen Täter
Freiburg: Was passiert mit dem Verdächtigen ?

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?