06.10.12 10:00 Uhr
 823
 

Sind Handys im Flugzeug bald erlaubt?

Jeder, der schon einmal geflogen ist, kennt die Durchsagen der Kabinencrew. Alle elektronischen Geräte, besonders Handys, müssen ausgeschaltet werden. Dies ist für Privatpersonen, die Ihr Handy meist als MP3-Player nutzen, sowie für Geschäftspersonen gleichermaßen ärgerlich.

Doch bald könnte damit Schluss sein. Denn die USA-Luftfahrtbehörde FAA will in einer Studie nun die Auswirkungen von Handystrahlen auf die Bordelektronik überprüfen. Denn das aktuell herrschende Verbot beruht auf purer Sorge und nicht auf einer wissenschaftlichen Studie.

Auch eine aktuelle Umfrage verdeutlicht, dass viele amerikanischen Fluggäste bei Inlandsflügen ihr Handy nicht ausschalten. Wäre die Bordelektronik durch die Handystrahlung so einfach zu beeinflussen, müsste in den amerikanischen Medien von mehr Flugzeugabstürzen zu lesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handy, Flugzeug, Untersuchung, Strahlung
Quelle: www.teltarif.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundestag verabschiedet Kindergeld-Erhöhung um zwei Euro
Bundestag: Sozialhilfe für EU-Ausländer eingeschränkt
Einigung über Kaiser`s Tengelmann - Verbraucher sind die Verlierer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.10.2012 11:45 Uhr von Asasel
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Bin dafür, dass es ein generells Handyverbot in Flugzeugen gibt. Denn wenn man mal darüber nach denkt und man sieht, wie es minütlich im Flugzeug irgendwo bimmelt und alle fangen durcheinander an zu plappern.....ey.....dann werde ich bekloppt im Kopf.

Eindeutiges HANDYVERBOT WELTWEIT !!!
Kommentar ansehen
06.10.2012 13:25 Uhr von xjv8
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Bisher: waren Flugzeuge immer eine Oase der Stille. Keine Mobils, keine plärrenden Kopfhörer. So soll es bitte bleiben.
Kommentar ansehen
06.10.2012 13:45 Uhr von FreddyG
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Erlaubt. Handys sind nicht verboten. Nur bei Start und Landung müssen sie ausgeschaltet sein. Im Flug dürfen sie im Flugmodus benutzt werden. telefonieren ist in den großen Höhen eh nicht möglich da kein Empfang. Hintergrund ist das je höher man beim Start steigt desto stärker senden die Handys weil das Signal schwächer wird. Und wenn knapp 200 Handys auf volle Leistung senden gibts Störungen in den Cockpitanzeigen und im Funk. Telefonieren ist teilweise schon möglich. ABER wer will schon andauerndes Handyklingeln und telefonierende Passagiere / Sitznachbarn hören.
Kommentar ansehen
07.10.2012 08:41 Uhr von wombie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Solange ich dann Handystoersender mitbringen darf. Dreckshandys auf 8h fluegen? NEIN DANKE.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?