06.10.12 09:58 Uhr
 209
 

Streik bei Foxconn wegen iPhone 5

Foxconn ist die Firma, welche für viele namhaften Hersteller Geräte herstellt und zusammenbaut. Nun haben sich 3.000 bis 4.000 Arbeiter im Werk Zhengzhou zu einem Streik entschlossen.

Laut der Organisation China Labor Watch ist der Streik wegen des neuen iPhone 5 entstanden. Die dort tätigen Mitarbeiter sollen laut Angaben Apples das neue Smartphone "mit einer Präzision von Bruchteilen eines Millimeters" zusammenbauen.

Jedoch wurden die Mitarbeiter für solch eine Genauigkeit nicht geschult. Auch soll es Probleme mit Kratzern auf der Aluminium-Rückseite des Telefons geben, weshalb Qualitätskontrolleure schon mal handgreiflich gegen die Mitarbeiter wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schakobb
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: iPhone, Streik, iPhone 5, Foxconn
Quelle: www.onlinekosten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?