05.10.12 12:59 Uhr
 165
 

CSU fordert Peer Steinbrück auf, alle seine Honorare zu spenden

Die Nebeneinkünfte von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück sorgen weiter für Diskussion.

Die CSU hat sich nun auch eindeutig positioniert und fordert, dass der Politiker die umstrittenen Honorare spenden solle.

"Steinbrück hat vor allem mit Vorträgen bei Banken und in der Finanzbranche gutes Geld verdient. Es stellt sich aber die Frage, wie glaubwürdig seine Bankenschelte dann noch sein kann. Am besten spendet er das Geld einem guten Zweck", so der bayerische Finanzminister Markus Söder.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CSU,