05.10.12 12:26 Uhr
 553
 

Ab 2013 hat die Fußball-Bundesliga wieder einen Ärmel-Sponsor

Ab 01. Januar 2013 erhalten die Fußball-Erst- und Zweitligisten nach Infomationen einer deutschen Zeitung mehr Geld. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) wird wahrscheinlich in Kürze mit dem Logistiker Hermes einen Vertrag schließen, der sieben bis acht Millionen Euro pro Saison beschert.

Der Betrag wird unter den 36 Erst- und Zweitligavereinen aufgeteilt. Dafür ziert das Hermes Logo ab der Rückrunde 2012/2013 den linken Ärmel der Trikots.

Somit hat die Liga einen Premium-Partner - und das nach zwei Spielzeiten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Sponsor, Hermes
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste
Fußball: Toni Kroos verließ FC Bayern München wohl wegen Karl-Heinz Rummenigge
Fußball: Augsburg-Spieler empört mit Masturbier-Geste gegen Leipzig-Trainer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2012 14:02 Uhr von Jesse75
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
"Somit hat die Liga einen Premium-Partner - und das nach zwei Spielzeiten. "

Originaltext:
"Damit hat die Liga nach zwei Spielzeiten wieder einen Premium-Partner für die Trikots. "

Dein Satz ergibt doch einen völlig anderen Sinn. Weil die Bundesliga gibt es nicht nur erst seit 2 Spielzeiten! Bitte korrigiere das!

[ nachträglich editiert von Jesse75 ]
Kommentar ansehen
05.10.2012 14:18 Uhr von Junginho
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Bitte beschwere Dich beim Newschecker! Der Satz wurde komplett umgestellt. Danke!
Kommentar ansehen
05.10.2012 14:53 Uhr von Jesse75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das wusste ich ja nicht. Nunja es ist ja bekannt das manche Newschecker nicht gerade die ... sind:-)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?