05.10.12 12:11 Uhr
 661
 

USA: Sex-Skandal in der Bücherei einer Top-Universität

Die Cornell Law School ist eine der "Ivy League"-Universitäten in den USA, doch sorgt sie nun für einen Sex-Skandal.

Im Netzwerk der Universität tauchte ein Video einer Blondine auf, die sich nicht mit den Büchern in der Bücherei Beschäftigte, sondern mit ihren körperlichen Gelüsten.

Die unbekannte Blonde wird nun fieberhaft gesucht. Da sie an der Universität aber nicht gefunden werden kann, wird davon ausgegangen, dass sie keine Studentin der Cornell Law School ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Sex, Skandal, Universität, Bücherei
Quelle: www.oe24.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2012 12:38 Uhr von Canay77
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn: ich Student an der Uni wäre würde ich auch fieberhaft nach der Blondine suchen
Kommentar ansehen
05.10.2012 13:29 Uhr von Perisecor
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
News falsch: Die Law School ist nur ein Teil der Cornell University. Ist in der Quelle aber leider auch falsch.

Und so toll ist das Mädel jetzt auch nicht...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?