05.10.12 11:33 Uhr
 298
 

Ohne Hilfe ist Griechenland Ende November pleite

Dem "Handelsblatt" gab der griechische Regierungschef Antonis Samaras ein Interview, in dem er klar machte, dass Griechenland Ende November pleite sei, falls das Land nicht die nächste Rate des Hilfspakets bekommen würde.

Zudem forderte er mehr Zeit für die Umsetzung der Haushaltskonsolidierung. Er gab an, dass die Griechen binnen fünf Jahren ein Drittel ihres Lebensstandards einbüßen mussten, so dass es nach seiner Politik keine weiteren tiefen Einschnitte mehr geben dürfe.

Samaras sprach Deutschland und der EU seinen Dank für die Hilfe in dieser schwierigen Zeit aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Griechenland, Ende, Hilfe, Pleite, November
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Währungshüter lobt Adolf Hitler für "wunderbare" geldpolitische Ideen
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt
FPÖ-Posting gegen Homo-Ehe: "Franz soll nicht Lois heiraten und Sepp adoptieren"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2012 11:44 Uhr von symphony84
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ahja: Griechenland war in dem Moment pleite, als der Euro eingeführt wurde. Ratet mal, warum Erhard und Schiller kein "Eurogeld" wollten....

"Samaras sprach Deutschland und der EU seinen Dank für die Hilfe in dieser schwierigen Zeit aus. "

Bemitleidenswert...

[ nachträglich editiert von symphony84 ]
Kommentar ansehen
05.10.2012 12:12 Uhr von razzerbazzer
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
pech gehabt! die haben sich doch selbst da rein geritten, sollen sie sehen wie sie wieder auf die beine kommen
Kommentar ansehen
05.10.2012 12:15 Uhr von symphony84
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
ahja: "die haben sich doch selbst da rein geritten, sollen sie sehen wie sie wieder auf die beine kommen "

Wer hat sich wie reingeritten?

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine soll hohe Geldstrafe bekommen: Einreiseverbot für russische ESC-Sängerin
Opfer des U-Bahn-Treters sagt in Prozess aus: "Habe monatelang gelitten"
Daniel Brühl und Fatih Akin bestimmen künftig Oscar-Gewinner mit


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?