05.10.12 09:53 Uhr
 602
 

Berlin: Teenager stachen 80-jährige Rentnerin nieder

Die Tat ereignete sich bereits am 28. September, doch erst jetzt geht die Polizei mit Bildern einer Überwachungskamera an die Öffentlichkeit.

Zwei schlanke Jungen im Alter von etwa 15 bis 16 Jahren überfielen an diesem Tag im Berliner Stadtbezirk Weißensee eine 80-jährige Rentnerin, welche auf dem Rad durch die Gegend fuhr. Sie sprangen vor ihr Rad und versuchten ihre Handtasche zu entreißen.

Doch als die Frau um Hilfe schrie, stach ihr einer der Jungen in den Oberarm. Anschließend flüchteten die Kids. "Eine am Eingang der Grünanlage installierte Videokamera zeichnete die Flüchtenden auf", sagte ein Sprecher der Berliner Polizei. Diese fahndet nun mit den Bildern nach den Jugendlichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Kamimaze
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Berlin, Rentner, Teenager, Jugendlicher, Delikt
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.10.2012 10:01 Uhr von AmadoFuentes
 
+26 | -10
 
ANZEIGEN
Die kenn ich das ist Mehmet und Murat
Kommentar ansehen
05.10.2012 10:45 Uhr von syndikatM
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
herzlichen glückwunsch: der rassistische dfb reagiert mit keiner schweigeminute in den stadien. die rassistische bundeskanzlerin meldet sich auch nicht zu wort.

europäer sind für die anscheinend wertlos. für die menschenwürde sind millionen über die jahrhunderte in zahlosen kriegen gestorben und wir sind die generation die zuschaut dass sie einfach wieder verloren geht, während rings um uns herum unsere nächsten erstochen, vergewaltigt und ausgeraubt werden.
Kommentar ansehen
05.10.2012 11:02 Uhr von MorgenStuhl
 
+4 | -14
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.10.2012 11:03 Uhr von cartmanxxx
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
verdammt nochmal! Klaus und Michael was habt ihr euch dabei gedacht.
Kommentar ansehen
05.10.2012 11:16 Uhr von kontrovers123
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Schade, dass diese Dummköpfe: in schlechter Qualität gefilmt wurden. Ich denke, in Berlin sollte man sich ohne Waffe lieber nicht alleine herumtreiben?
Kommentar ansehen
05.10.2012 12:07 Uhr von Jolly.Roger
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
@magnat66: "wendet euch mit euren Problemen an die Verursacher,
nämlich an die, die das alles ermöglichen. "

Ich finde, man sollte sich an diese beiden Teenager wenden, und ihnen klar machen, dass man keinen Menschen in den Arm sticht, und dass man auch niemanden seine Handtasche klaut.
Mit dem entsprechendem Nachdruck werden die das sicher kapieren....
Kommentar ansehen
05.10.2012 12:25 Uhr von razzerbazzer
 
+10 | -2
 
ANZEIGEN
scheiss Kinder, die ganzen Assis sollen mal weniger Blagen in die Welt setzen, können sie ja doch nicht erziehen.

[ nachträglich editiert von razzerbazzer ]
Kommentar ansehen
05.10.2012 12:32 Uhr von quade34
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
also schlank sind die Banditen. Sicherlich unterversorgt und deswegen der Überfall. Transferleistungen soweit erhöhen, dass sie sich alle ob ihrer Fettleibigkeit nicht mehr durch Flucht einer Strafe entziehen können. Lacht da jemand?

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?